Ein Multirpg-Forum, das vor allem Wert auf 2er RPGs legt. Es werden aber auch Grossgruppenrpgs geschrieben. Wir sind kreativ, verträglich und wollen in erster Linie unseren Spass in einer eigenen, tollen Welt haben. Jeder kann seinen Beitrag leisten!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Besprechungen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Besprechungen   Do Sep 05, 2013 5:54 pm

Heyho ihr Zwei! Ich eröffne unsre private Ecke mal mit diesem Thread, sowas braucht man schließlich immer irgendwann.

Kjàni hat mir bereits die grundlegenden Infos bezüglich des RPGs geschickt und ich hab's soweit verstanden, hätte da aber schonmal ne Frage.
Wie ist das eigentlich mit der Flora und Fauna? Gibt es da auch ungewöhnlichere Kreaturen oder sind die einfach so wie im europäischen Mittelalter? Wenn ich das richtig verstanden habe, soll das ja so ähnlich sein wie bei "A Song of Ice and Fire", nur hab ich das bisher weder gesehen noch gelesen. Wie läuft's denn da mit so Sachen ab?
Ist das einfach europäisches Mittelalter in einer Parallelwelt, oder gibt es auch nonreale Bestien?
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Grim

avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 04.09.13
Anzahl der Beiträge : 160

BeitragThema: Re: Besprechungen   Do Sep 05, 2013 6:53 pm

Nachdem wir jetzt unter uns sind ersteinmal: hi Nick, schön dich kennen zu lernen.

Und um dann gleich auf deine Frage zu sprechen zu kommen: das Setting ist als klassisches low-fantasy-Setting angedacht, sprich: ich versuche all das ganze Mystische, Magische und Fremdartige in Grenzen zu halten. Aus diesem Grund gibt es abgesehen von Menschen keine anderen Rassen und aus diesem Grund ist auch Magie ein sehr untergeordneter Faktor. Flora und Fauna sind dementsprechend in weiten Teilen identisch mit der aus der realen Welt bekannten. Freilich heißt das aber nicht, dass es keine Kreaturen oder Gewächse geben darf, die nicht auch tatsächlich existieren. Sowas ist selbstverständlich erlaubt. Es sollte nur nicht zu gewöhnlich, weit verbreitet oder zahlreich sein. Wenn man in einen Wald reitet, dann soll man dort Rehe, Wildschweine und Wölfe erwarten und keine Drachen und Einhörner en masse. Aber wenn du Ideen für irgendetwas Fremdartiges hast, dann darfst du das gerne einbringen. Wenn es gewünscht wird, dann können wir auch einen Bestiariumsthread aufmachen, in dem solche Konzepte ausgearbeitet und diskutiert werden können.
Nach oben Nach unten
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   Do Sep 05, 2013 7:13 pm

Und wie ists mit den Steckis.
Hat wer schon Ideen für Charaktere? Ich würd ja nach möglichkeit wieder zumindest die eine Tochter spielen...
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Besprechungen   Do Sep 05, 2013 10:18 pm

Dann auch von meinerseits: Schön dich kennenzulernen Grim.

In Ordnung, ich bin ohnehin kein Fan von Einhörnern.
Was Charakterdesigns betrifft, habe ich Kjàni ja schon erzählt, was für ein Konzept mir vorschwebt. Das Charakterkonzept mit dem ich arbeiten möchte ist, im groben gesagt, ein Ritter, der aus einer Familie stammt, die einst sehr einflussreich im Königreich war, deren Ruhm aber nun durch verlorene Konflikte und andere Unglücke geschwunden ist. Kürzlich wurde er in die Nordostprovinz östlich des Skalliens versetzt wurde. Offiziell wegen Truppenverschiebung, inoffiziell, weil er nichts mehr zu melden hat und in der Hauptstadt nicht mehr gebraucht wird.
Somit ist er neu in dem Land und hat dort wenig Einfluss, sieht aber auch eine Chance für einen Neuanfang. Somit hat er es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Einfluss zu stärken und so seinem Haus zu altem Glanz zu verhelfen. Sollte die Situation es erfordern, schreckt er aber auch nicht vor Gewalt oder anderen Unfeinheiten zurück.
Er gehört einem Ritterorden an der, der Göttin Istera geweiht ist und hält sich streng an deren Kodex, ist somit auch recht abergläubisch.
Ist das ein Konzept, das eurer Meinung nach gut in das Setting passt?
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Grim

avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 04.09.13
Anzahl der Beiträge : 160

BeitragThema: Re: Besprechungen   Fr Sep 06, 2013 2:54 pm

Ich möchte darauf ungern mit ja oder nein antworten. Mit Sicherheit ist es nicht exakt die Art von Konzept, die ich ursprünglich vorgesehen hatte und ich sehe einige Unstimmigkeiten mit dem Setting, beziehungsweise Punkte, die abhängig davon, wie sie ausgearbeitet werden, zu Unstimmigkeiten werden können. Ich möchte das Konzept deswegen aber nicht per se ablehnen, sondern viel mehr Ratschläge geben, wie ich es interpretieren würde, damit es sich stimmig einfügt.
Zuerst einmal bezüglich der Ursache, weshalb er in den Norden gekommen ist: wer hat diese Truppenverschiebung durchgeführt? Soetwas wie stehende Heere, die man verschieben könnte, gibt es nicht. Truppen werden bei Bedarf aus der Landbevölkerung ausgehoben, Ritter dienen ihren jeweiligen Lehensherren. Zudem sind Ritter Landbesitzer (eben jener Lehen) und haben dementsprechend in der Regel wenig Motivation, ihre Heimat zu verlassen. Nun ist dein Ritter aber natürlich Mitglied eines geistlichen Ordens, hat also vermutlich seinem weltlichen Besitz abgeschworen und sich ganz der Göttin verpflichtet. In diesem Fall wäre es wohl der Orden, der ihn nach Norden geschickt hat. Da spricht aus meiner Sicht im Grunde nichts dagegen. Ich würde es aber nicht unbedingt als Truppenverschiebung bezeichnen, das erscheint mir angesichts des verhältnismäßigen Friedens, der derzeit noch herrscht, eher unpassend. Er wurde eher einer anderen Enklave zugeteilt oder etwas in der Art.
Und dann müsste noch geklärt werden, wie dieser "Neuanfang" aussehen soll, wie er seine Familie wieder zu Einfluss und Macht bringen will. Als Ordensmann wird er kaum darauf hoffen dürfen, ein Lehen zu erhalten, das verbietet ihm das kirchliche Gelöbnis. Ich denke, das Sinnvollste wäre, wenn er als Vertreter seines Ordens / seiner Ordernsenklave an den Fürstenhof gesandt wird und sich dort dem Fürsten andient, sich dessen Vertrauen zu verdienen versucht und so einen einflussreichen Posten am Fürstenhof zu ergattern, der es ihm möglicherweise erlauben würde, seine in Ungnade gefallene Familie zu unterstützen. Es wäre mir insbesondere deshalb wichtig, dass er an den Hof kommt, da du nur dort Interaktionsmöglichkeiten mit den anderen Charakteren haben wirst.
Geht das so im Groben in Ordnung? Ist es etwa das, was du dir vorgestellt hast?
Nach oben Nach unten
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Besprechungen   Fr Sep 06, 2013 4:17 pm

In Ordnung ich verstehe deinen Einwand. Ich glaube, ich verstehe jetzt auch etwas besser, wie das Ganze gestaltet werden soll.
Angesichts dessen werde ich erst mal mein Konzept für eine Fürstenfamilie ausarbeiten um zu sehen, ob sich das gut einfügt. Dann werde ich wohl erstmal einen oder zwei Charas entwerfen, die einer der beiden Familien angehören und dann noch mal auf das Konzept zurückkommen.
Wenn ich das tue, dann werde ich das Konzept wohl leicht modifizieren, etwa in der Richtung:
Seine Familie ist, wie gesagt, heruntergekommen und er möchte ihr zu neuem Ruhm verhelfen, hat aber kein Geld. Um trotzdem Einfluss zu gewinnen, tritt er einem geistlichen Orden bei, wo er sich durch seine Fähigkeiten hervorarbeiten will.
Dann schickt der Orden ihn erstmal in ein abgelegeneres Gebiet, teilt ihm dem Fürsten eines der beiden Häuser als Diener und eventuell Ratgeber zu, wo er dann versucht, dessen Vertrauen zu gewinnen, um somit eine einflussreiche Stelle zu bekommen, und trotz seiner Unfähigkeit, ein Lehen zu bekommen die Hoffnung hegt, das ein oder andere bisschen Geld für sich abzuzweigen.
Der Fanatismus fällt dann weg, da er dann eher aus Zweckmäßigkeit dem Orden beitritt.
Entspricht das eher dem Konzept?
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Grim

avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 04.09.13
Anzahl der Beiträge : 160

BeitragThema: Re: Besprechungen   Fr Sep 06, 2013 5:23 pm

Das würde so mit Sicherheit ganz gut passen. Wobei er, je nachdem wie du das möchtest, ruhig auch schon länger beim Orden dabei sein kann und du den Fanatismus dann drin hättest. Er kann ja ruhig gläubig UND seiner in Not geratenen Familie verbunden sein. Und wenn er ein jüngerer Sohn ohne Erbanspruch ist, dann wäre es sogar recht realistisch, dass er recht früh dem Orden beigetreten ist. Aber das überlasse ich ganz dir. Wie es dir am besten gefällt.
Nach oben Nach unten
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   Fr Sep 06, 2013 5:25 pm

Reichen zwei Familien oder soll ich noch ne dritte reinbringen?
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Grim

avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 04.09.13
Anzahl der Beiträge : 160

BeitragThema: Re: Besprechungen   Fr Sep 06, 2013 5:32 pm

Für den Beginn des RPGs reichen zwei Familien. Deshalb gibt es ja erstmal auch nur zwei Provinzen. Natürlich gibt es in denen auch kleinere Adelsfamilien, die den Fürsten unterstellt sind, aber die würde ich nicht zu intensiv involvieren. Erscheint mir wenig interessant. Wobei selbstverständlich nicht alle Charaktere Familienmitglieder sein müssen. Gerade der ganze Hofstaat der Fürsten, die Berater, Gesandten und Gefolgsleute, dürfen und sollen ebenfalls geschrieben werden.
Später, wenn das RPG einmal angelaufen und die Handlung ein gutes Stück voran gekommen ist, würde ich gern die Karte nach Süden erweitern und weitere Familien und Provinzen in den Konflikt mit einbeziehen. Aber das hat Zeit.
Nach oben Nach unten
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   Fr Sep 06, 2013 5:53 pm

ok ... dann denke ich, werde ich 3 Charaktere erstellen.

Vermutlich die Gattin eines Fürsten
Ein Sohn/eine Tochter der anderen Fürstenfamilie
Und dann .... noch evt ein Berater oder sowas ...
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   Sa Sep 07, 2013 7:56 pm

sorry, dass es so lange dauert XD
aber meine Steckis kommen vermutlich morgen (zumindest die, die ich bisher machen kann)
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Besprechungen   Sa Sep 07, 2013 9:43 pm

An der Stelle entschuldige ich mich auch mal kurz. Trete demnächst einen Auslandsaufenthalt an und hab deshalb im Moment ne Menge um die Ohren. ^^;
Aber ich denke, morgen krieg ich auch mein Konzept für das Fürstenhaus und mindestens einen Steckbrief hin.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Grim

avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 04.09.13
Anzahl der Beiträge : 160

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Sep 08, 2013 10:46 am

Ich denke, das bedarf absolut keiner Entschuldigung. RL geht immer vor und wenn es einmal so stressig ist, dass man einfach nicht die Zeit und/oder Muse zum schreiben findet, dann wird jeder dafür Verständnis haben. Es ist trotzdem gut, dass du Bescheid gegeben hast, worauf wir uns einstellen müssen. Ich wünsche dir viel Spaß und eine produktive Zeit bei deinem Auflandsaufenthalt.
Nach oben Nach unten
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Sep 08, 2013 10:49 am

Ich danke dir für dein Verständnis. Es wird eine neue Erfahrung für mich, aber ich denke, ich werde viel Spaß dabei haben. Smile
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Sep 08, 2013 10:51 am

Wirst du sicherlich Very Happy
Btw, du musst mir mal deine Adresse geben. Ich will dich in den Kreis der beglückten Weihnachtsschokoladenempfänger aufnehmen^^
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Sep 08, 2013 11:32 am

Du meinst, wo ich wohne? Okay, ich schick's dir dann per PN. ^^
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Sep 08, 2013 11:34 am

Gerne Very Happy
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Grim

avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 04.09.13
Anzahl der Beiträge : 160

BeitragThema: Re: Besprechungen   Mo Sep 09, 2013 7:56 pm

Kleiner Kommentar am Rande: bisher sind alle eure Steckbriefe so in Ordnung, wie sie sind. Manche hätte ich mir vielleicht an manchen Stellen etwas ausführlicher gewünscht, aber insgesamt fehlt nirgends so viel, dass man das nicht so stehen lassen könnte. Nachbesserungsbedarf besteht also von meiner Seite nicht.
Ansonsten wollte ich noch fragen: plant ihr noch weitere Steckbriefe, auf die ich warten sollte, oder wartet ihr eurerseits nur darauf, dass ich das RPG starte?
Nach oben Nach unten
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   Mo Sep 09, 2013 8:00 pm

Also ... ähm, ich habe natürlich noch 1 - 2 charaktere für die andere Familie vorgesehen. Die werden heute, spätestens morgen noch kommen.
Und Nick ist jetzt sowieso in Glasgow. Ich weiss nicht, wann er das nächste Mal on kommt. Aber er hat gesagt, er versucht eine gewisse Regelmässigkeit beizubehalten.
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Besprechungen   Di Sep 10, 2013 9:27 pm

Nun, ich hab noch ein Konzept für einen Chara bei den Meliors, da feil ich noch ein bisschen dran.
Ansonsten werd ich wie gesagt versuchen, mindestens einmal die Woche was von mir hören zu lassen.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Sep 15, 2013 6:43 pm

wann fangen wir aaahan? :O
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Sep 15, 2013 8:33 pm

Ich für meinen Teil hab auch alle meine Chars fertig fürs erste, wär also auch bereit. ^^
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Okt 06, 2013 1:06 pm

ich hab meinen letzten Post noch eben editiert.
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Okt 06, 2013 4:24 pm

Nur damit ich mal ein Gefühl für die Distanzen krieg: Mal angenommen, ein Bote würde von Merrisholt nach Hartholm reiten, und angenommen, es gäbe keine Zwischenfälle, wie Überfälle oder ähnliche kleine Unfälle, wie lang würde er wohl im Durchschnitt brauchen?
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Grim

avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 04.09.13
Anzahl der Beiträge : 160

BeitragThema: Re: Besprechungen   So Okt 06, 2013 6:12 pm

Wenn er unterwegs immer wieder frische Pferde bekommen kann würde ich sagen: grob eine Woche (plusminus einen Tag).
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Besprechungen   

Nach oben Nach unten
 
Besprechungen
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Besprechungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG World :: RPG-Ecken :: Private RPGs :: Die Stunde der Krähen-
Gehe zu: