Ein Multirpg-Forum, das vor allem Wert auf 2er RPGs legt. Es werden aber auch Grossgruppenrpgs geschrieben. Wir sind kreativ, verträglich und wollen in erster Linie unseren Spass in einer eigenen, tollen Welt haben. Jeder kann seinen Beitrag leisten!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Urban Fantasy-RPG

Nach unten 
AutorNachricht
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Urban Fantasy-RPG   Sa Jan 10, 2015 2:30 pm

Nachdem die letzte Diskussion über ein Urban-Fantasy-Szenario ein wenig versandet war, haben wir noch mal ein wenig im Forum aufgeräumt. Der damalige Plan war ein Setting, bei dem sich Risse zwischen den Dimensionen aufgetan haben und so diverse Fantasy- oder auch Scifi-Kreaturen in eine moderne Großstadt kommen.

Damit das Thema nicht unausgesprochen im Raum steht, wollte ich nochmal fragen, ob im Moment jemand noch Interesse an einem solchen RPG hat, oder eventuell Ergänzungsvorschläge, um daraus ein vernünftiges Gruppen-RPG zu machen.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   Sa Jan 10, 2015 2:36 pm

Da ich sowieso der Meinung bin, wir brauchen wieder mehr Gruppenrpgs und vor allem auch Aktivität darin.. ja, ich mag die Idee so oder so. Lässt auch schön viel Freiheiten.

Ich denke, das wichtigste bei so einem RPG ist einfach zu definieren, wo es in etwa spielt (ich sähe eine gewisse Arealsbegrenzung à la Once upon a Time als sehr gute Möglichkeit, die Spieler in der Nähe zu behalten und auch als Grund, weshalb die nicht abhauen, wenns gemeiner wird, je nachdem auch als Erklärung, wieso sie überhaupt in einer Region vermehrt landen); in welcher Zeit es vor allem spielt (würd mal sagen.. jetzt?) und vor allem, wie die Menschen zu den Ereignissen stehen (noch nicht davon bemerkt, freundlich, feindschaftlich)

Aber ja. An sich, ich wär dabei.
Nach oben Nach unten
Kjani
Administrator
Administrator
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 25823

BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   Sa Jan 10, 2015 4:42 pm

Nyaa ... kA, ich bin nicht so der random Dimensionen die sich random aufmachen Typ ...
Aber ich bin sicher nicht dagegen, mal wieder n anständiges gruppenrpg zu starten
Nach oben Nach unten
http://rpgame.forumieren.com
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   So Jan 11, 2015 5:17 pm

Was die Sache mit Zeit und Ort angeht, würde ich sagen wir bleibem beim Contemporary, also unserer heutigen Zeit. Bezüglich des Ortes könnte man ein kleines Dorf und das Umland nehmen, oder ein begrenztes Viertel in einer Großsstadt. Was fändet ihr denn interessanter?

Es müssen ja nicht unbedingt Dimensionen sein. Man kann auch sagen, eine noch nicht definierte Entität hat das entsprechende Areal mit einer Raum-Zeit-Anomalie belegt, sodass man zwar rein, aber nicht mehr so leicht raus kann. Während die menschlichen Charas noch rumrätseln, was eigentlich abgeht, erscheinen auf einmal eigenartige Gestalten oder sie fangen gar an, selbst zu mutieren. Das ganze beginnt erst mal im kleineren Rahmen, so dass Ängste geschürt werden und die Leute beginnen, sich gegenseitig zu verdächtigen.

Unsere Antas unterwandern die Menschen teilweise, um sie zu beobachten und hinters Licht zu führen. Oder ja nachdem auch zu hintergehen und als Nahrung zu missbrauchen, falls das eher das Ziel ist. Klingt das interessanter?
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   So Jan 11, 2015 8:59 pm

Hm.. ich würde sagen, eine kleine Stadt, so.. nicht gerade riesige city, aber doch teilweise auch noch ein wenig modern halt mit so.. Fabrikgebieten und so? Wär wohl einfach facettenreicher meiner Meinung nach. Also.. es kann auch ein grösseres Dorf sein mit guter Industrie. Obwohl so ein kleiner Ort, bei dem die Leute sich kennen und munkeln und auch merken, wenn Fremdes kommt.. auch interessant wäre. Grossstadt wär meiner Meinung nach fast zu anonym.
Vielleicht ein eher kleines Dorf mit noch ein paar (stillgelegten) Fabrikgebiet und nem schönen Bahnhof rundherum?


Die Ideen finde ich beide interessant. Ich denke, man könnte es sogar mischen? Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass es kein Zufall sein sollte, sonder ein gezielter Akt von dritter Seite, dass die genau an dem Ort auftauchen und auch nicht von dem Ort wegkönnen. So.. 'normale LEute' können herein und heraus, aber die besonderen werden durch diese Kraft, die sie hergeholt und oder verändert hat, vom Ursprung der Kraft festgehalten. Kommt halt auch darauf an, was wer spielen will. Aber so könnte man moderne Figuren auch mit solchen eben aus nicht contemporary-Welt mischen. Obwohl es für mich kein Problem wäre, solche Figuren auch an die Moderne anzupassen. hab ich schon oft gemacht. Es wären dann logischerweise einfach allgemein mehr humanoide Figuren und dann wären wir schnell wieder beim Mutantenpunkt :'D

Was wär denn besseres Kernthema? Der Konflikt: "Ich bin in einer fremden, seltsamen Welt und überall läuft Fleisch herum!" oder "Omg, ich werde zu einem Monster und kann keine Selfies mehr machen!"
Nach oben Nach unten
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   Mo Jan 12, 2015 6:27 pm

Bin auch für eine Kleinstadt. Also nicht komplett abgeschieden, die lebenswichtigsten Läden gibt's schon, sowie ein bisschen Unterhaltung, nächstgrößere Stadt etwa 30 Minuten mit dem Zug oder der Tram, je nachdem. Also quasi eine Wohngemeinde mit ein wenig Umland.

Chrrm, würde eher zu letzterem tendieren, also dass die dritte Macht die Spieler (und zum Teil NPCs) mutieren lassen kann und dann sehen will, was passiert. Bzw. sie ihrem Willen unterwerfen will. Diese Entität könnte ich spielen, der Rest macht dann erstmal die Opfer aus. Die je nachdem aber auch mit dem Mastermind kooperieren können, wie sie halt grad lustig sind. ;-)
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Esk

avatar

Alter : 26
Ort : Kuhkaffistan
Anmeldedatum : 13.05.13
Anzahl der Beiträge : 370

BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   Di Jan 13, 2015 8:27 pm

Uuuuuuh, ich hab interesse Very Happy

Ich bin mit so gut wie allen Ideen hier zufrieden, und ich möchte anfügen, dass ich Mutationskram mag.
Nach oben Nach unten
http://esktasy.tumblr.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   Di Jan 13, 2015 10:52 pm

Esk Very Happy

Nick: Hört sich gut an. Wenn du schon so konkrete Pläne hast, darfst du auch gern noch eine kleine Einleitung schreiben, wo die genauen Infos noch mal zusammenkommen Smile

Denk mal, spricht dann auch nichts mehr dagegen, gleich einmal die Ecke aufzumachen..

Trotzdem noch ne Frage. Wenn wir hier von Mutationen reden, reden wir ein wenig von allem möglichen, wie die Spieler dann halt Spass dran haben, oder was spezifischer. Gibt ja die eher kontrollierten und auch psychischen Fähigkeitsmutationen wie z.B. beim RPG von Kjani und mir.. Oder auch so Mutationen wie in Resident Evil, wo wir dann riesige Viecher haben.. oder Mutation in klassischere Kreaturen.. Was meint ihr? Ein wenig von allem, wie es halt passt? Obwohl ich durchaus dafür bin, dass die Mutationen, gerade weil sie experimentell und frisch sind, gern auch ein wenig weh tun und Nebenwirkungen haben dürfen Very Happy
Nach oben Nach unten
Esk

avatar

Alter : 26
Ort : Kuhkaffistan
Anmeldedatum : 13.05.13
Anzahl der Beiträge : 370

BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   Di Jan 13, 2015 10:59 pm

SageCape schrieb:
[...]gerade weil sie experimentell und frisch sind, gern auch ein wenig weh tun und Nebenwirkungen haben dürfen Very Happy
YES ahahaha

Aber mal so... ich lese gerade Wild Cards (zusammengestellt von GRR Martin), in dem was ähnliches passiert. Da ist es ein Alienvirus, die Mutationen sind random - ein Haufen Leute stirbt auf schreckliche Weise, ein paar verändern sich und kriegen coole Fähigkeiten, ein paar werden krüppelige Monster.
Nach oben Nach unten
http://esktasy.tumblr.com/
Nick

avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   Mi Jan 14, 2015 5:33 pm

Nun, welche Fähigkeiten durch die Mutationen hervortreten, das überlasse ich einfach mal den Spielern. Aber ich würde vorschlagen, das es sich auf jeden Fall irgendwo auch unangenehme Nebenwirkungen haben, die sich auch physich auswirken. Es müssen ihnen vielleicht keine Hörnchen auf der Stirn wachsen, aber die unkontrollierte Mutation kann entweder ihr Erscheinungsbild ändern oder ihre Gesundheit belasten, was auch immer. Wäre langweilig, wenn sie einfach Superkräfte haben, aber ansonsten alles paletti mit ihnen wäre. ;-)

Fein, dann setz ich mich mal an die Einleitung. Smile
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 23
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   Do Jan 15, 2015 8:19 pm

Ich denke, ich wäre auch dabei^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urban Fantasy-RPG   

Nach oben Nach unten
 
Urban Fantasy-RPG
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fantasy Rpg - einfach magisch
» Faye Destiniy [Fantasy/Mythologie ]
» Fantasy Universe (Feen/Monster) sucht noch Admins und normale Mitglieder!
» Power of the Pharaos
» Glass Moon

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG World :: RPG-Ecken :: Ideen-Threads :: Umgesetzte Ideechen-
Gehe zu: