Ein Multirpg-Forum, das vor allem Wert auf 2er RPGs legt. Es werden aber auch Grossgruppenrpgs geschrieben. Wir sind kreativ, verträglich und wollen in erster Linie unseren Spass in einer eigenen, tollen Welt haben. Jeder kann seinen Beitrag leisten!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Einleitung und Steckbriefe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Einleitung und Steckbriefe   So Jan 18, 2015 7:26 pm

Einleitung

Die Einwohner der Wohngemeinde Vielmont waren nie der Ansicht gewesen, das sich hinter den alten Fassaden ihrer Häuser mehr befindet, als der Staub von vielen hundert Jahren. Aber in den Schatten lauert etwas. Und egal, wie lange es geschlafen hat, nun ist es erwacht. Und ist auf der Suche nach Beute.

Geplagt von mysteriösen Heimsuchungen, zieht es einige Menschen aus der Fremde in die alte Stadt, nicht wissend, dass sie ein Netz betreten, aus dem sie so schnell nicht mehr herauskommen. Kaum haben sie Vielmont betreten, merken sie, dass es ihnen unmöglich ist, die Stadt zu verlassen. Doch keiner der Bewohner scheint etwas davon zu merken.

Denn das Etwas, das diese Leute her geholt hat, ist sehr wählerisch bei seiner Beute. Und nun, im Herzen seiner Macht können sie seinem Einfluss nicht länger entrinnen. Stück für Stück verändern sie sich unter dem Einfluss des Wesens, bis sie selbst kaum mehr als Wesen der Anderswelt sind...

Mustersteckbrief:

Name:

Alter:

Größe:

Mutation*:

Geschlecht:

Charakter:

Herkunft (optional):

Aussehen:

Kleidung:

Stärken:

Schwächen:

Besondere Fähigkeiten:

Mag:

Mag nicht:

Beruf/Beschäftigung:

Vorgeschichte:


* Hinweis: Mutation der Charaktere sollte unmittelbare physische Konsequenzen haben.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Einleitung und Steckbriefe   So Jan 18, 2015 7:26 pm

Name: LeQuerrec

Alter: Unbekannt

Größe: 2,80 Meter in seiner Lieblingsform. Variiert je nach angenommener Gestalt.

Spezies: Gespenst

Geschlecht: keines

Charakter: Ist überaus neugierig und liebt es, Einfluss auf das Leben der Menschen zu nehmen. Empfindet eine perfide Freude daran, Menschen durch subtile Einflüsse in die Irre zu führen. Es ist sehr wählerisch, wenn es um seine 'Freunde' geht und zeigt sich niemals 'langweiligen' Personen, wenn es nicht muss.

Aussehen: Hat keine feste Gestalt und ist zudem nicht wirklich sichtbar. Es erscheint den Menschen in den unterschiedlichsten Formen, um sie zu verwirren.

Wenn es jedoch 'persönlich' mit ihnen sprechen will, nimmt es eine Form an, die grob an eine riesige Vogelscheuche erinnert. In dieser hat es keine Beine und schwebt quasi über dem Boden. Es hat geschnitzte, hölzerne Arme, mit ausfällig gearbeiteten Kugelgelenken. Sein Gesicht ist von einer Art Rupfensack verdeckt, der an Hals, Augenlöchern und Mundloch an sein Gesicht genäht ist. Aus den Augenhöhlen scheinen Lichter, als würden kleine Kerzen darin brennen. Ergänzt wird das Erscheinungsbild durch einen alten Strohhut.

Fähigkeiten: Kann nahezu jede beliebige Gestalt annehmen und überall auftauchen. Den größten Einfluss hat es auf Menschen, wenn sie schlafen. Dann kann es von ihrem Körper Besitz ergreifen oder ihnen einen Teil seiner Essenz einflößen. Was bei den Menschen kuriose Mutationen zur Folge hat.

Stärken: Kann kaum direkt getötet werden. Sein Einfluss auf einen Menschen wird größer, je weiter dessen Mutation fortschreitet.

Schwächen: Es kann Vielmont nicht verlassen und außerhalb der Grenzen der Stadt schwindet sein Einfluss. Wenn es keinen Körper zur Verfügung hat, kann es kaum direkten Einfluss auf die physische Welt nehmen. Je mehr seiner Essenz in Fremdkörpern ist, desto eingeschränkter ist der Raum, den es überwachen kann.

Mag: Mit Menschen spielen, die Psyche erforschen

Mag nicht: nach seiner Vergangenheit gefragt zu werden

Vorgeschichte: Volkserzählungen zufolge war Vielmont im Mittelalter Schauplatz einer Pest, die mehr tat, als die Menschen nur langsam und qualvoll sterben zu lassen. Alte Aufzeichnungen berichten davon, dass die Menschen sich unter ihrem Einfluss verwandelten und begannen, übereinander herzufallen. Seriöse Historiker halten dies für eine metaphorische Umschreibung des Schwarzen Tods und seiner Folgen. LeQuerrec weiß, was wirklich geschehen ist. Aber es interessiert sich nicht für alte Kamellen. Viel interessanter findet dieses Gespenst es zu beobachten, wie die Menschen ihrem Tagwerk nachgehen. Und wie es ihren langweiligen Trott ein wenig spannender gestalten kann.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einleitung und Steckbriefe   Mo Feb 02, 2015 11:25 am

Name: Christopher Oziro

Alter: 23

Größe: 1.85m

Mutation: Er wird stärker, jedoch scheint sich sein Körper auch äusserlich zu verändern und nicht wirklich zum Guten. Sein Kopf wird auch immer schwerer, was aber nicht nur am Alkohol liegt.

Geschlecht: männlich

Charakter: eher negativ bis pessimistisch, gerne wortkarg und trocken, beinahe schon ein wenig zurückhaltend und ungeschickt. Wirkt auf andere, als ob er gar nichts mit ihnen zu tun haben wollen würd, was zumindest in der Hälfte der Fälle auch der Wahrheit entspricht. Genug Alkohol und aus ihm wird je nach Situation entweder ein völlig verpeilter, lustiger Kerl oder viel eher und wahrscheinlicher eine unbrauchbare Jammersuse. Und er trinkt gerne und viel.

Aussehen: Chris hat kastanienrotes, trotz der relativen Kürze wildes Haar und einen knappen, (mehr oder weniger) sauber geschnittenen Kinnbart. Seine Augen sind grau und selten so weit geöffnet, wie möglich wäre. Die Nase ist breit und eher flach, das Gesicht sonst weich. Er hat einen eher blassen Teint und eine stämmige Figur mit leichtem Bauchansatz. In der rechten Augenbraue befindet sich ein schwarzes Piercing, im rechten Ohr oben ebenfalls eins und links gleich zwei plus ein Ohrringchen, das ein Kreuz darstellt. Um den Bauchnabel herum hat er ein schwarzes Tattoo, das mehr oder weniger ein Omega-Symbol darstellt.

Kleidung: Chris trägt meistens weite, bequeme Sachen in dunklen Tönen, gerne Grau oder lediglich dezenten Farben. Irgendeine weite Jeans, ein Shirt und eine Jacke darüber. Dicke Schuhe, dann noch ein paar Ringe und eine Halskette und das geht so. Für besondere Anlässe lässt er es auch gern mal enger und ein wenig schicker ausfallen, aber dazu wird es im Moment wohl nicht kommen. Manchmal lackiert er sich die Fingernägel schwarz, für Parties ist auch ein wenig Betonung für die Augen ganz okay.

Stärken: Aussehen, als würde er gleich eine Bombe zünden und sich damit selbst sprengen.

Schwächen: verträgt trotz exzessiven Konsums kaum Alkohol. Hängt sich emotional sehr an Dinge.

Besondere Fähigkeiten: Chris kennt sich gut mit Computern und den dazugehörigen Medien sowie dem Internet aus und beherrscht d auch so einige Tricks. Er ist ein relativ guter Sänger und spielt Bassgitarre.

Mag: Gute Filme, Kochen, Musik

Mag nicht: Herausforderungen

Beruf/Beschäftigung: Momentan arbeitet Chris in einem kleinen Geschäft für alternative Kleidung und Accessoires und hält sich so über Wasser. Wirklich sein Traumberuf ist es aber nicht.

Vorgeschichte: Chris wuchs mit einem jüngeren Bruder und seinen Eltern in einer mittelgrossen Stadt auf. Er begann ein Mathestudium mit noch ein paar Informatikkursen im Nebenfach, und schien es eigentlich auch gut zu können, versaute aber dennoch die Prüfungen Ende Jahr grausam und nach einem Streit mit seinen Eltern riss er kurzerhands von Zuhause aus und blieb erst einmal eine Weile bei einem Kumpel in der Stadt. Der konnte ihm zu einer billigen Wohnung und einem Job in einem kleinen Geschäft verhelfen und da ist Chris heute immer noch relativ orientierungslos und von seiner Umgebung völlig beeinflusst.





Name: Julien Cantharis

Alter: 17

Größe: 1.67m

Mutation: Seine Sinne verändern sich in Vielmont. Wenn er auch ein wenig Sehstärke einbüsst, so kann er Bewegungen schnell registrieren und reagieren und sein Geruchssinn ist gestärkt. Vor allem aber scheint sein Körper immer weniger verträglich zu werden und seine Körperflüssigkeiten wirken sich aggressiv auf andere Stoffe aus. Er muss gut zusehen, dass der Säurelevel seines Körpers nicht zu hoch wird, da er sich dann selbst damit schaden würde.

Geschlecht: männlich

Charakter: Julien ist eine beinahe ein wenig naive Frohnatur, plappert gern und viel und erkennt wie die meisten Jungs in seinem Alter den Ernst der Sache gerne mal nicht. Bei Stress wird er nervös und hibbelig und verliert die Zunge nur noch mehr.

Aussehen: Julien besitzt eine dünne Statur mit Gliedmassen, die aussehen, als könnten sie viel zu schnell brechen, und ein schmales Gesicht. In dem Gesicht befinden sich ein paar dunkle, grosse Augen, schon mehr schwarz als braun und in sein dunkelbraunes Haar hat er metallisch grüne Strähnen hineingefärbt. Die Nase und die Ohren, die relativ behangen sind, wirken eher klein. Er ist leicht gebräunt und geniesst es auch, an der Sonne zu stehen.

Kleidung: Locker, eher schon schmuddelig läuft er herum. Weite, lockere Stoffhosen und sein Lieblingspulli ist grün und hat ironischerweise einen Biohazard-Aufdruck. Er trägt auch sehr gerne Mützen und ellbogenlange Stoffhandschuhe, welche die Finger freilassen.

Stärken: Er ist nicht unterzukriegen.

Schwächen: Er unterschätzt manchmal Dinge und weiss nicht, wann ein Rückzug gut wäre.

Besondere Fähigkeiten: übersteigertes Selbstbewusstsein.

Mag: Spass und aufregende Dinge aller Art, Parties und Blödsinn anstellen.

Mag nicht: Langeweile und Schule

Beruf/Beschäftigung: Schüler

Vorgeschichte: Julien ist der jüngste Bruder einer grossen, gesunden Familie. Gerade durch die Vorarbeit seiner Geschwister hatte er es recht einfach, seine Eltern rumzukriegen, wenn er etwas wollte. Sein Schulschnitt ist so irgendwo bei okay und er ist gerne viel unterwegs.





Name: Casey Kreuzberger

Alter: 19

Größe: 1.75m

Mutation: bisher keine vorhanden. Ihm geht’s einfach sonst scheisse.

Geschlecht: männlich

Charakter: Gutmütig und sensibel, beinahe schon scheu. Lässt fast alles mit sich machen und versucht krampfhaft bei anderen einen guten Eindruck zu hinterlassen, was aber oft misslingt. Auf eine kurze Phase der Motivation folgt sehr oft eine lange, phlegmatische.

Aussehen: Casey ist eine magere Bohnenstange mit kurzem, fahlblondem Haar und grossen, braunen Hundeaugen in einem runden Gesicht mit kleiner Stupsnase. Augenringe sind oft zu sehen und die Haut ist ungesund bleich. Im linken Ohr hat er ein kleines Plug mit einem Sternchen drauf.

Kleidung: Auch wenn er sehr oft versucht, sich schick und cool anzuziehen, so fällt es dann doch eher unauffällig aus, irgendwas Grau oder so mit einem einfachen Shirt mit Aufdruck und einer alten Hose. Die Turnschuhe sind abgenutzt und Accessoires trägt er auch nur, um ‚härter‘ zu wirken.

Stärken: Er hat eine gute Ader für Gerechtigkeit gegenüber anderen und macht sich lieber selbst kaputt, als anderen etwas anzutun.

Schwächen: Er ist körperlich eher schwach und mit wenig Ausdauer und gemeinem Kreislauf. Er lässt sich auch emotional von fast allem zusammenschaufeln.

Besondere Fähigkeiten: -

Mag: Schokolade, kuschelige Tiere und Videospiele

Mag nicht: zu viele Leute, Tumult und Kerle, die grösser und stärker sind als er.

Beruf/Beschäftigung: Arbeitet als Küchenmädchen und Putze in einem kleinen, hübschen und gut bekannten Lokal Vielmonts.

Vorgeschichte: Dass Casey aus einer eigentlich recht reichen Familie stammt, würde man ihm kaum ansehen, wenn man ihm auf der Strasse begegnen würde. Er war ein Einzelkind und ein wenig weltfremd aufgewachsen. Er lebt jetzt seit etwa einem knappen Jahr alleine und versucht von seinen Eltern unabhängig durchzukommen. Er ist dabei nicht sehr erfolgreich.
Nach oben Nach unten
Esk

avatar

Alter : 26
Ort : Kuhkaffistan
Anmeldedatum : 13.05.13
Anzahl der Beiträge : 370

BeitragThema: Re: Einleitung und Steckbriefe   Mo Feb 02, 2015 6:00 pm

Name: Helen Fernsby

Alter: 21

Größe: 1,62m

Mutation: Sie macht eine schmerzhafte Mutation zu einer Art menschlichem Hummer durch.

Geschlecht: weiblich

Charakter: Helen ist generell verträglich, aber sehr zielstrebig und ehrgeizig. Außerdem ist sie stur und wetteifernd.

Herkunft: Großstadt, mehrere Stunden Autofahrt von Vielmont entfernt

Aussehen: Helen ist breit gebaut und kräftig, da sie regelmäßig trainiert. Ihr Haar ist dunkelblond und reicht ihr bis über den Nacken und sie trägt es meistens in einem Pferdeschwanz; ihre Augen sind braun. Sie schminkt sich selten, aber sie kann es.

Kleidung: Sie trägt meistens praktische Dinge, die nicht zu weit sind, da sie sonst an Sachen hängen bleiben könnten. Sie besitzt ein paar nette Kleider, Röcke und Blusen, aber die zieht sie nur zu besonderen Anlässen an.

Stärken: großes handwerkliches Geschick; körperlich fit

Schwächen: verfügt über keine weitreichende Bildung

Besondere Fähigkeiten: kann Dinge reparieren, bauen und auseinander nehmen

Mag: Arbeit, Sport, sich vor dem Fernseher zu entspannend

Mag nicht: Leute, denen sie offensichtlich intellektuell unterlegen ist

Beruf/Beschäftigung: Mechanikern

Vorgeschichte: Sie ist die jüngste von mehreren Töchtern, von denen sie die einzige ist, die nicht studiert hat. Ihr Verhältnis mit ihrer Familie ist angespannt. Sie ist nach Vielmont gezogen, um Abstand zwischen sich und ihre Familie zu bringen.






Name: Mordred Barlow

Alter: 24

Größe: 1,67m

Mutation: Er wird immer blasser, erschöpfter und seine Haare bleichen aus. Sein Körper löst sich langsam in schwarzen Schleim aus.

Geschlecht: männlich

Charakter: Mordred ist generell ausgeglichen und neigt nicht zu extremen Gefühlen. Fremden tritt er positiv gegenüber.

Aussehen: Er hat kurze braune Haare und grüne Augen, wobei das linke ein Glasauge ist. Er ist klein für einen Kerl, aber durch seine Beschäftigung ist er sehr kräftig.

Kleidung: Privat neigt er zu Jeans und Hemden. Unkreativ.

Stärken: kommt gut mit anderen Leuten aus

Schwächen: schlecht darin, Entscheidungen zu fällen und schnell zu handeln

Besondere Fähigkeiten: kann gut klettern und hat ein gutes Gleichgewicht

Mag: die meisten Dinge, aber nichts besonders

Mag nicht: Auseinandersetzungen, Aggression

Beruf/Beschäftigung: arbeitet am Bau

Vorgeschichte: Ist seit Jahren mit Helen befreundet. Er ist schon länger in Vielmont als sie und hat sie als Mitbewohnerin aufgenommen. Sein Auge hat er bei einem Arbeitsunfall verloren.

[Ich wollte eigentlich nur neue Charaktere nehmen, aber Mordred hat so gut gepasst....]
Nach oben Nach unten
http://esktasy.tumblr.com/
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Einleitung und Steckbriefe   Di Feb 03, 2015 7:07 pm

Name: Claude Villeroy

Alter: 27

Größe: 1,81m

Mutation*: Sein Körper gleicht sich Stück für Stück mehr dem einer Amphibie an.

Geschlecht: männlich

Charakter: Claude ist ein wenig affektiert und sehr von sich selbst überzeugt. Er hält sich für ein verkanntes Genie, seine Umgebung teilt diese Meinung meist nur bedingt. Wenn er nicht grade die Dramaqueen spielt, kann er aber ganz umgänglich sein. Hat ein gewisses Faible für Romantik.

Aussehen: Langer, schlacksiger Körperbau, eher wenige Muskeln. Augen sind blau, Haare hellblond und kurz, zeigen in der Mitte des Kopfes in Spitzen nach oben. Er hat sich fest vorgenommen, Schnurrbärte wieder modern zu machen.

Kleidung: Bei der Arbeit meistens ein langer weißer Kittel und Handschuhe. Ansonsten situationsabhängig, putzt sich aber gerne mal raus. Seit seiner 'Krankheit' trägt er meistens Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt und in der Öffentlichkeit eine Sonnenbrille. Hat ein Faible für Rollkragenpullis.

Stärken: Lässt sich nur schwer aus der Fassung bringen, ist überaus flexibel.

Schwächen: Sein Ehrgeiz und die Selbstüberzeugtheit. Seine Experimentierfreudigkeit hat nicht immer positive Folgen.

Besondere Fähigkeiten: Hervorragender Chemiker, Guter Koch

Mag: Kochen, Käse, sich selbst, romantische Spaziergänge

Mag nicht: Kunstbanausen, fehlgeschlagene Experimente

Beruf: Apotheker

Vorgeschichte: Hat Pharmazie studiert und gut abgeschnitten. Groß Karriere hat er aber nicht gemacht, da seine Einstellung ein paar seiner Arbeitgebern missfallen hat. Arbeitet seit einiger Zeit in einer Apotheke in Vielmont. Die Veränderungen an seinem Körper verfolgt er teils mit Schrecken, aber auch mit Interesse.




Name: Hans „Struppi“ Struppfeld

Alter: 24 Jahre

Größe: 1,67m

Mutation: Seit er in Vielmont ist, werden auf einmal seine Zähne schärfer, er hört Töne, die er vorher nicht gehört hat, und kurioserweise läuft ihm das Wasser im Mund zusammen, sobald er Insekten sieht.

Geschlecht: männlich

Charakter: Struppi ist vollkommen unambitioniert und größtenteils arbeitsunwillig. Er ist frech, spitzfindig und ziemlich faul. Solange er durch den Tag kommt und sich am Abend ein Brot schmieren kann ist alles in Ordnung.

Aussehen: Sein Gesicht ist rund, die Nase ist recht klein und einige Sommersprossen prangen darauf. Hat kurze, hellbraune Haare, die in alle Richtungen abstehen, sowie grüne Augen. Körperbau ist eher dünn und wenig muskulös.

Kleidung: Meistens bequeme, leichte Sachen, in denen man sich gut bewegen kann.

Stärken: Ist recht genügsam, optimistisch und zudem ziemlich flink.

Schwächen: Ziemlich feige, körperlich unterlegen und nicht gerade der Hellste. Weiß nicht, wann er besser die Klappe halten sollte.

Besondere Fähigkeiten: Lebenskünstler. Hat gelernt, schwerere Arbeit und lästigem Ärger aus dem Weg zu gehen und trotzdem gut über die Runden zu kommen.

Mag: Claude, Videospiele, Filme, Alkohol, Gedichte, faul in der Sonne liegen

Mag nicht: Stress, Arbeit, trockene Zeiten, seinen Vornamen

Beruf: Arbeitet im selben Laden wie Chris an der Kasse

Vorgeschichte: Struppi trägt eine schwere Last mit sich rum, nämlich die Tatsache, dass seine Eltern Hans für einen sehr schönen Namen hielten. Seine Kindheit war dominiert von Begriffen wie Hanswurst, Hänschenklein und Schmalhans, weshalb er es vorzieht, dass man ihn Struppi nennt.
Da er ein bequemes Leben vorzieht, ist er früh von zu Hause ausgezogen und lebt im Wesentlichen von einem Tag in den anderen. Er bezieht eine Wohnung mit Claude. Die beiden kennen sich schon länger und kommen trotz gelegentlicher Reibereien gut miteinander klar.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
supaluilu

avatar

Alter : 21
Ort : Wien
Anmeldedatum : 06.05.15
Anzahl der Beiträge : 478

BeitragThema: Re: Einleitung und Steckbriefe   So Mai 31, 2015 3:47 pm

Name: Ludwig Spiess

Spitzname: Lui

Alter: 25

Größe: 1,90

Mutation*: Zompir (Mischung aus Zombie und Vampir xD)

Geschlecht: Männlich

Charakter: Braucht immer ein bisschen um "auf zutauen" ist aber eigentlich ein netter Kerl. Harte Schale weicher Kern.

Aussehen: muskulös, dunkel blond, grüne Augen, narben über der Nase

Kleidung: Trägt meistens ein Tanktop oder Shirt dazu eine Camohose und Schnürrstiefel. Wenn er Motorrad fährt trägt er eine Lederjacke.

Stärken: Ist hilfsbereit, stark und würde für seine Freunde alles tun.

Schwächen: Er lässt sich viel zu schnell überreden, selbst für Sachen die nicht in Ordnung sind und er ist nicht der intelligenteste.

Besondere Fähigkeiten: kann mit Waffen umgehen, Motorrad fahren und singen (er singt viel zu selten)

Mag: seine Freunde, Motorräder, Messer, gutes Essen, Alkohol und Musik

Mag nicht: beleidigt zu werden überhaupt dann wenn man auf seine Intelligenz anspielt,

Beruf/Beschäftigung: Ex Soldat, ist zurzeit auf Arbeitssuche

Vorgeschichte:

Wurde unehrenhaft aus dem Dienst entlassen (er spricht nicht gerne darüber aber wenn man ihn fragt erzählt er es schon) und fährt deswegen auf seinem Motorrad in der Gegend herum und sucht
nach Arbeit.







Name: Heinrich von Hohenberg

Alter: 32

Größe: 160 cm

Mutation*: beginnt bei lebendigen Leib zu verwesen (muss eine Möglichkeit finden, das zu verlangsamen)

Geschlecht: männlich

Charakter: narzisstisch, selbstverliebt, jähzornig, reagiert allergisch wenn man ihm auf seine Größe anspricht, dramaqueen, stur

Aussehen: klein, dick, blond, blaue Augen

Kleidung: rosa Hemd, darüber einen hellgrauen Pullover und eine sandfarbene Hose

Stärken: guter Zahnarzt, manipulativ

Schwächen: feige, hat eine geringe Ausdauer wenn es um laufen oder allgemein Sport geht, sehr leicht beleidigt, verträgt keinen Alkohol

Besondere Fähigkeiten: Zahnarzt, reich

Mag: (jüngere) Männer, seinen Job, Schokolade, Zigaretten

Mag nicht: Frauen, schlechtes Essen, Sport, Kinder

Beruf/Beschäftigung: Zahnarzt

Vorgeschichte:
Kommt aus einer reichen Familie.
Heinrich wollte sich die Arztpraxis nicht mehr mit seinem Bruder teilen, da dieser sich immer über ihm lustig machte, dass er nur Zahnarzt geworden ist und keine Freundin hat.
Deshalb kam er nach Vielmont um dort eine Zahnarztpraxis auf zu machen.
Nach oben Nach unten
http://supaluilu.deviantart.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einleitung und Steckbriefe   Mo Okt 19, 2015 4:12 pm

Name: Josua Brooks

Alter: 25

Größe: 1.82m

Mutation: Seine Körpertemperatur erhöht sich und seine Haut wird stellenweise langsam immer trockener und hart und bröckelt sogar. Was darunter ist, will er lieber nicht wissen. Sein Gehör und seine Stimme lassen ihn mit zunehmender Verwandlung auch mehr im Stich.

Geschlecht: männlich

Charakter: Josua ist ein offener, fast ein wenig aufdringlicher Kerl, der weiss, wie er mit Leuten reden muss (oder sie auch absichtlich zur Weissglut treiben kann). Er schafft es irgendwie, an jedem Event und jeder Party zu sein und alle möglichen Leute gleichzeitig zu kennen. Zumindest kennt fast jeder ihn, was nicht zuletzt auch an seiner Jacke liegen mag.

Aussehen: Josua hat kurzes, braunes Strubbelhaar, das er gut pflegt, ein langes und schmales Gesicht mit einer langen, scharfen Nase und spitzem Kinn und dazu hellblaue Augen. Seine Statur ist eher lang und drahtig und er gibt sich Mühe, auf die blasse Haut eine leichte Bräunung zu kriegen. Im linken Ohr hat er ein einfaches Helix-Piercing weil wieso nicht und am Kinn hat er einen paar Stoppeln, die sowas wie einen dünnen Pseudobart ergeben. Meistens hat er ne Lunte im Mund und ein Grinsen im Gesicht.

Kleidung: An sich trägt Josua so ziemlich das normale. Jeans, Jogginghose, Turnschuhe, Stiefel, Pulli Shirt, Hemd.. was halt immer zum Anlass passt. Er kann sich problemlos in ungewohnte Kleidung werfen, wenn es der Anlass verlangt und ihm was bringt. Oft kann man ihn auch in der sexy orangen Arbeitskleidung sehen. Aber vor allem wann immer möglich, trägt er eine unglaublich knallige, signalgelbe Kapuzen-Stoffjacke. Es ist schon fast so was wie sein Markenzeichen und hat ihm bei einigen den Beinahmen „Hoodie“ eingebracht.

Stärken: Er kann über alles labern und es so erklingen lassen, als hätte er eine Ahnung davon und wüsste auch, was für dich die beste Meinung wäre.

Schwächen: Oft weiss er tatsächlich gar nicht so genau, von was er redet. Ausserdem Frauen :'D

Besondere Fähigkeiten: überzeugt Labern, in andere Rollen schlüpfen, um Kontakte zu knüpfen

Mag: hübsche Damen, Politik, grosse Maschinen, diverse Sportarten, Parties

Mag nicht: Spielverderber und Griesgrame, solche die etwas wirklich besser wissen als er und ihn darauf hinweisen, nicht rauchen zu können.

Beruf/Beschäftigung: Fachmann Betriebsunterhalt im öffentlichen Bereich

Vorgeschichte: Josua hatte keine aussergewöhnliche Kindheit. Er war der älteste Sohn, ging zur Schule und schloss ganz in Ordnung ab dafür, dass er der Player und Gross-Schwafel der Klasse war, machte dann eine Lehre bei der Gemeinde von Vielmont und zog in eine nicht zu teuere, aber gute Wohnung in der Industrie. Er achtet gut darauf, oft in die Ferien oder sonst was unternehmen zu können, mit dem eigenen Auto ist man ja auch schnell mal in der grossen Stadt. Nachdem seine jüngere Schwester neben dem Studium einen Job in einem alternativen kleinen Laden in Vielmont fand und eine Wohnung in der Nähe suchte, holte er sie zu sich und gründete so etwas wie eine WG. Da seine Schwester jetzt gerade für ein paar Monate einen Austausch macht, hat er das Zimmer frei und vermisst das zusätzliche Geld doch ein wenig. Darum sucht er nun einen Untermieter.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einleitung und Steckbriefe   

Nach oben Nach unten
 
Einleitung und Steckbriefe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbrief Marmorstreif
» +350P3: Monkey Business [Steckbriefe]
» Steckbriefe: Lonaiser
» Steckbriefe
» Steckbriefe für Streuner und Hauskätzchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG World :: RPG-Ecken :: Contemporary :: Vielmont-
Gehe zu: