Ein Multirpg-Forum, das vor allem Wert auf 2er RPGs legt. Es werden aber auch Grossgruppenrpgs geschrieben. Wir sind kreativ, verträglich und wollen in erster Linie unseren Spass in einer eigenen, tollen Welt haben. Jeder kann seinen Beitrag leisten!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Vampire hunting

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Vampire hunting   So Sep 13, 2015 2:44 pm

Ich hätte da auch mal eine Idee^^ Ich hoffe nur, dass ich hier so etwas eröffnen kann^^

Titel:
Vampire hunting

Genres:
Familie, Romanze, Yaoi, Hetero, Action, Fantasy, Horror, Vampire

Mitgliederzahl:
6

Story:
Wir leben heute in der Neuzeit. Kannst du dir vorstellen, dass um dich herum Dinge passieren, die du vielleicht doch erklären kannst, obwohl es für andere unmöglich erscheint?

Vorgeschichte:
Vampire, Menschen und Schattenkrieger waren schon immer im Streit miteinander. Allein die Menschen bekamen es jedoch nie mit. Nur ein Mann bekam damals die Gefahr durch Vampire mit, da seine Frau in einen Vampir verwandelt wurde. Er selbst war Wissenschaftler und konnte gegen Vampire nichts ausrichten. Er forschte und fand eine Substanz, die den Vampiren enormen Schaden zufügen konnte.
Diese Substanz nannte er selbst einfach 'Blood'. Warum er es 'Blood' nannte? Er bekam diese Substanz aus dem Blut eines bestimmten Vampires, einem weiblichen Vampir im Körper eines Kindes.
Die Fähigkeit dieses Vampirs war die Kontrolle über das Blut eines anderen Menschen. Bislang war sie der einzige Vampir mit dieser Fähigkeit und half dem Wissenschaftler freiwillig. Warum sie das tat? Sie hasste alle anderen Vampire. Dieser Vampir verwandelte den Wissenschaftler namens Hamata ebenfalls in einen Vampir und gab ihm damit die Unsterblichkeit. So konnte Hamata selbst weiterforschen und den Tod seiner Frau rächen.
Nach 16 Jahren gründete er die Organisation 'Vampire hunting', in denen er Menschen zu Vampirjägern ausbildete. Meist nahm er dazu Waisen. In dieser Zeit fand er einen Vampir, [Vater], der die gleiche Fähigkeit besaß, nämlich die Kontrolle über das Blut. Hamata ieß ihn einfangen, indem er spezielle Waffen herstellte, die direkt in 'Blood' getränkt waren. So konnte man [Vater] fangen, der nun ebenfalls zu einem Vampirjäger wurde, aber nur, weil man ihm ein Halsband ummachte, das 'Blood' in seinen Blutkreislauf hineinpumpte, wenn er Hamata oder einem anderen Mitglied nicht gehorchte.
Sein erster Auftrag war die Vernichtung ganz gewisser Vampire, die jedoch noch Schüler waren. (Informationen zu Schülern in 'Weitere Informationen') [Vater] vernichtete sie, wobei er das 6-jährige Mädchen, [Mutter], das Leben rettete. Hamata und [Vater] erkannten sofort ihren Wert, denn [Mutter] war eine Schattenkriegerin, die nun immer an [Vater]s Seite blieb.

Handlungsgeschichte:
Es sind 30 Jahre vergangen. [Mutter] und [Vater] mussten auf Befehl von Hamata heiraten und Kinder bekommen, da Vampire und Schattenkrieger sehr wertvoll für die Organisation waren. Inzwischen haben sie Zwillinge, [Tochter] und [Sohn], die beide 18 Jahre alt sind. Für sie scheint es die perfekte Familie zu sein, denn [Mutter] kümmert sich ganz rührend um sie. Mit der Kälte von [Vater] sind sie inzwischen klargekommen.
Beide wissen nichts von der Organisation oder der Arbeit ihrer Eltern. Sie wundern sich immer nur, weshalb [Vater] immer mit Sonnenbrille an die Sonne geht und warum er immer so kalt an der Haut ist, wenn man ihn berührte. Die beiden wissen nicht einmal, dass sie keine Menschen sind. Jedoch besteht die Ehe von den Eltern nur auf Papier, denn [Vater] weist [Mutter] immer ab, wenn sie versucht ihm zu helfen oder mit ihm über die Familie zu reden.
An diesem Morgen bekommen sie einen Auftrag von ihrem Chef über Handy mitgeteilt, nachdem sie ihre Kinder zur Schule gefahren hatten. Dabei wird ihnen mitgeteilt, dass sich ein Ghoul außerhalb der Stadt auf einem Bauernhof aufhält. Sofort fahren die beiden hin und erledigen ihren Job.
Währenddessen geht [Junge1], ein Mensch, zur Schule und will in einer Gasse einem verletzten Welpen helfen. Dabei bemerkt er [Junge2], der an der Hausmauer in der Gasse sitzt und anscheinend Schmerzen hat. [Junge1] will ihm helfen. Dabei entschuldigt sich [Junge2] bei ihm, steht auf und beißt ihn, saugt sein Blut aus. [Junge1] wird daraufhin ohnmächtig und [Junge2] erfährt durch das Trinken seines Blutes, dass [Junge1] schon mehrere Selbstmordversuche hinter sich hat und von seinem Adoptivvater nur geschlagen wird.
[Junge2] hat Mitleid mit ihm, lässt ihn aber zurück und geht wieder. Dabei läuft er [Vater] und [Mutter] über den Weg, die gerade nach Hause wollen. Ein Kampf entsteht, aber [Junge2] kann gerade so fliehen. Jedoch steckt in seinem Arm eine Kugel, die in 'Blood' getränkt ist. Diese Kugel verringert immer weiter seine Kraft, bis sie ihn schließlich vernichten würde.
Am nächsten Morgen begegnet er [Junge1] wieder, der komischerweise seine Erinnerung nicht verloren hat. Dieser führt den jungen Vampir in ein verlassenes Haus, in das er ihn erst einmal einquartiert. Hier hatte sich [Junge1] öfter mal versteckt, weshalb hier sogar eine Matratze liegt, auf die sich der Vampir legen kann. Die beiden kommen ins Gespräch und es entsteht eine Freundschaft, sehr viel später auch eine gewisse Zuneigung zwischen ihnen
[Vater] und [Mutter] müssen inzwischen den Meistervampir finden, der Ghoule erschafft und sie in die Welt hinein lässt. Dabei wird [Vater] mit seiner Vergangenheit als Schülervampir konfrontiert, denn der Meistervampir, den sie finden müssen, hatte damals seinen Meister getötet.
Das RPG beginnt an dem Morgen, an dem sie den Auftrag bekommen, den Ghoul auf dem Bauernhof zu eliminieren.

Ziel/Zwischenziel:
- [Vater] und [Mutter] müssen ihre Identität, ihr Wesen und ihre Arbeit vor den Kindern und anderen Personen geheimhalten und ihre Kinder beschützen, denn man hat es auf sie abgesehen.
- [Junge1] muss [Vater] überzeugen, die Kugel aus [Junge2] herauszuholen, um ihn zu retten.
- [Junge2] muss [Junge1] vor den Vampiren, Schattenkriegern und Ghoulen beschützen und darf ihn nicht sterben lassen.
- [Junge1] muss [Junge2] daran hindern, von anderen Menschen Blut zu trinken. Vielleicht gibt er ja sein eigenes Blut dafür?
- [Mutter] und [Vater] kommen sich näher, sowie die ganze Familie.
- Sie müssen den Meistervampir töten, der die Ghoule erschafft und in die Welt frei lässt! (oberstes Ziel)

Weitere Informationen:

Wie kann man einen Menschen in einen Vampir verwandeln?
Ein Vampir kann einen Menschen in einen Vampir verwandeln, indem er selbst ein Meistervampir ist und sein Blut dem Menschen zu trinken gibt.

Was ist ein Schülervampir und ein Meistervampir?
Ein Schülervampir ist ein Mensch, der gerade zu einem Vampir gemacht wurde. Deren Meister wird Meistervampir genannt und ist die Person, die ihn in einen Vampir verwandelte. Ein Schülervampir hat noch einen sehr starken Blutdurst und muss ab und zu Blut von seinem Meister bekommen, damit sein Bluthunger für längere Zeit gestillt ist. Der Bluthunger eines Meisters hält sich schon noch in Grenzen.
Die Kraft eines Meistervampirs ist schon sehr viel stärker, als die eines Schülervampirs.

Wie kann man ein Meistervampir werden?
Als Schülervampir muss sein Meister sterben, damit der Schülervampir selbst ein Meistervampir werden kann. Er kann seinen Meister auch selbst töten.

Was ist ein Ghoul?
Ein Schülervampir braucht mitunter auch mal Blut seines Meisters oder das eines anderen Vampirs, um den Bluthunger länger zu stillen. Wenn er das nicht bekommt, muss er sich sein Blut von anderen holen. Falls er auch das nicht bekommt, verwandelt er sich in einen Ghoul, der keine Erinnerung mehr an sein Leben oder Gefühle hat. Damit greift er jeden Menschen oder Vampir an, um selbst Blut zu bekommen. Ghoule sehen meist wie Zombies aus, aber sie agieren sehr viel schneller und sind auch kräftiger. Ihre äußerlichen Wunden heilen nicht.

Kann ein Ghoul sich wieder in einen Vampir verwandeln?
Bis jetzt konnte das noch niemand, aber vielleicht schafft es ja einmal ein Ghoul zurück zu einem Vampir zu werden, aber dann sollte die Verwandlung noch nicht ganz vollendet sein.

Wie kann man einen Vampir töten?
Entweder man lässt ihn ausbluten oder man vernichtet, bzw. verletzt, sein Herz, um ihn zu töten. Vampire können keines natürlichen Todes sterben und auch die Sonne verringert nur ihre Kräfte, kann sie aber nicht töten, da sich die Vampire weiterentwickelt haben. Normale Wunden verheilen bei ihnen ganz normal, mitunter aber schneller, als bei Menschen.

Was haben Vampire für Kräfte?
Vampire können alle möglichen Kräfte haben. Sie sind auf jeden Fall schneller, stärker und gewandter. Sie können elementare Fähigkeiten haben, aber auch völlig andere. Jedoch haben sie immer nur eine Fähigkeit! Diese Fähigkeiten werden durch den Blutdurst beeinträchtigt. Außerdem verstärkt das Einsetzen der Fähigkeit den Blutdurst.

Hat [Vater] [Mutter] schon einmal das Blut ausgesaugt?
Nein, das hat er nicht. Er lehnt es immer ab, trinkt meist das Blut von seinen Opfern während der Vampirjagd. Nebenbei nutzt er auch noch Bluttabletten, die seinen Blutdurst stillen sollen, aber bei starkem Blutdurst zeigen sie keine Wirkung. Vampire können auch normale Nahrung zu sich nehmen, aber das verringert ihren Blutdurst nicht. Mit einem Menschen passiert nichts, wenn man ihm das Blut aussaugt. Man kann ihm mit dem Aussaugen des Blutes einen guten/schönen Traum geben, denn währenddessen fällt das Opfer in eine Art Trance. Während man dem Opfer das Blut aussaugt, sieht der Vampir die Erinnerungen und Gefühle des Opfers der letzten vier Wochen. Es gibt keine Möglichkeit dies zu umgehen.
Wenn ein Vampir Blutdurst hat, dann bekommt er starke Schmerzen und ist gereizt. Außerdem kann er seine Fähigkeit nur noch bedingt einsetzen. Bei Schülervampiren kann dies sogar in einer Verwandlung in einen Ghoul gipfeln.

Was sind Schattenkrieger?
Schattenkrieger sind eine Rasse, die dunkle Magie beherrschen und schon immer einen Kampf gegen die Vampire und Menschen führen, da sie ein sehr kriegerisches Volk sind. Sie haben kein bestimmtes Aussehen. [Mutter] hingegen beherrscht zwar auch dunkle Magie, aber sie ist nicht kampfeslustig, weshalb man sie ausgesetzt hat.

Regeln:
- Die Kinder wissen nicht, was sie sind! Ihr könnt sie zu Mischlingen machen oder ihr sprecht euch ab, wer was ist. Es sollten möglichst beide Wesen vorhanden sein. Die Ehe und die Geburt von dieser Familie ist etwas Besonderes, was es noch nie gab. Hierbei gilt der Vater als Meister des jeweiligen Kindes, das ein Vampir ist.
- [Junge2] ist der Schüler des gesuchten Meistervampirs!
- Vampire können mit ihrer Fähigkeit die Feinde töten, aber da die Benutzung der Kräfte der Vampire den Bluthunger verstärkt, setzen sie die Fähigkeit nur sehr selten ein.
- Eigene Ideen und eine Wendung der Handlung ist von den jeweiligen Charakteren gerne gesehen.


Postingvorgabe:
- Ich würde diese Reihenfolge mal vorschlagen: Vater, Mutter, Sohn, Tochter, Junge1, Junge2


Zuletzt von Lady Dye am Mo Sep 14, 2015 6:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 3:24 pm

Prinzipiell eine interessantes Konzept, habe auch nichts dagegen, dass es bei den vorkommenden Charas ein paar Vorgaben gibt. Generell gibt es bezüglich des Handlungsverlaufs ein wenig viele Vorgaben. Soll heißen, von Anfang an festzulegen, wer mit wem befreundet ist und wie gut sie sich dann am Ende mit einander vertragen halte ich für etwas problematisch.

Letztlich hat jeder unserer Spieler eine etwas andere Herangehensweise vom Charadesign. Wenn die Chemie zwischen ihnen einfach nicht passt, dann könnte es gekünstelt wirken, wenn sie nur aufgrund der Handlung eine Beziehung beginnen. Ähnlich bei der Familie, wenn der Vater einfach keine Bindung zu seinen Kindern aufbaut ist nicht gegeben, dass die auch Interesse an einer Beziehung zu ihm haben. Ähnliches gilt für die Mutter, die über eine forcierte Ehe sicher nicht allzu froh ist.

Um das Ganze ein wenig interessanter zu gestalten, könnte ein Spieler auch die Rolle über den gesuchten "Meistervampir" übernehmen. Wenn der eigenständig agiert und auch eigene Motivation hat, könnte das der Handlung etwas mehr Schwung geben. So viel als Anregung.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 22
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 3:59 pm

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich das Konzept auch sehr interessant finde, aber Nick da bei den Vorgaben was Plot und Charaktere angeht zustimmen muss. Auf den ersten Blick weiß ich mit keiner der zur Auswahl stehenden Figuren etwas anzufangen. (könnte sich aber auch ändern, wenn wir mal angefangen haben)
Nach oben Nach unten
Esk

avatar

Alter : 26
Ort : Kuhkaffistan
Anmeldedatum : 13.05.13
Anzahl der Beiträge : 370

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 5:32 pm

Kannst du vielleicht den Text dezentrieren? Ich kann das so nicht lesen Sad
Nach oben Nach unten
http://esktasy.tumblr.com/
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 6:51 pm

@Esk: So, besser?^^

So, nun mal zu euren Vorschlägen^^ Ich bin leider kein Fan von richtig freien Handlungen, denn ich habe leider immer die Erfahrung gemacht, dass das einfach nicht klappt.

Ihr seid in der Erstellung eurer Charaktere doch gar nicht eingeschränkt, ihr könnt sie so gestalten, wie ihr wollt.
Natürlich kann dieser ganze Plot auch abgeändert werden. Es ist nur so, dass diese ganze Konstellation am Ende doch einen Zweck hat und jeder doch eigentlich mit jedem in Kontakt kommt^^

Ob die Kinder den Vater mögen, ist euch überlassen, darüber habe ich nichts geschrieben, denke ich jetzt mal. Es sei denn, es wurde etwas falsch verstanden^^

Wegen der Ehe, hm, ich glaube, wenn man jemanden wirklich liebt, ist es ihm egal, ob der Andere ihn liebt oder es nur als fundierte Ehe angesehen wird. Das ist ja das Problem in diesem RPG, denn sie wurden ja alle beide gezwungen, diese Wesen sozusagen, heranzuziehen^^
Nach oben Nach unten
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 7:04 pm

Ich war eben etwas verwirrt ob des Ziels:
- [Mutter] und [Vater] kommen sich näher, sowie die ganze Familie.

Je nachdem wie das Charakterdesign ist, kann man das eben nicht garantieren. Sie können zwar mehr Zeit miteinander verbringen, aber ob sie sich dadurch wirklich näher kommen oder sich eher noch mehr entfremden kann man im Vorraus schlecht sagen.

Ähnliches gilt für die Beziehung Junge 1 und Junge 2. Dass sie in Kotakt treten ist klar, aber dass "eine Freundschaft, sehr viel später auch eine gewisse Zuneigung zwischen ihnen" entsteht, kann man schlicht und ergreifend nicht garantieren. Das kann sicher passieren, muss aber nicht, schließlich hat der eine ja letztlich das Blut des Anderen getrunken.

Das Argument mit der Handlung kann ich allerdings gut nachvollziehen. RPGs mit zu offenem Plot haben, da hast du auf jeden Fall recht, haben die Tendenz ziemlich früh zu versanden.
In diesem Sinne würde ich sagen, wenn ihr genug Leute findet, die mitmachen, kann man es gerne so machen, wie du es dir vorstellst. Nur bei den emotionalen Bindungen der Charaktere würde ich keine zu strikten Vorgaben setzen. Aber vielleicht war das auch einfach ein Missverständnis. ^^
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 7:06 pm

Ein Missverständnis^^

Wenn ich mir ein Ziel setze, heißt es noch lange nicht, dass ich das auch schaffe^^
In dem Sinne habe ich hier mögliche Ziele aufgelistet. Je nachdem, wie sich die Situation im RPG ändert, würden sich ja auch die Ziele ändern^^

Wenn ihr noch diesen gesuchten Meistervampir reinnnehmen wollt, können wir das auch machen^^
Nach oben Nach unten
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 22
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 7:11 pm

Ja, gut, das Argument mit dem zu offenen Plot leuchtet mir auch ein. Dass das Gegenteil auch nicht gut ist, versteht sich von selbst. (nicht, dass das hier der Fall ist^^) Man muss halt einen Mittelweg finden.
Ich hätte dann noch die Frage, ob man, wenn sich genug Leute finden, auch noch andere Charaktere spielen darf, die mit der Familie interagieren? Zum Beispiel Schulfreunde der Kinder, die irgendwie ins Szenario mit hineingezogen werden?
Nach oben Nach unten
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 7:13 pm

Na klar, NPCs sind gerne gesehen^^ Hab ich wohl vergessen, zu erwähnen^^

Wie gesagt, der Plot ist ein Angebot und kann jederzeit geändert werden. Wichtig ist eben nur die Vorgeschichte^^ Die sollte eher nicht geändert werden^^
Nach oben Nach unten
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 22
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 7:18 pm

Okay^^
Dann noch die Frage: Die Jäger von Vampire Hunting arbeiten immer in Teams oder nur bei solch großen Aufträgen? Hamata ist die oberste Kommandoebene oder gibt es eine Art Hierarchie unter den Jägern?
Ist [Sohn] mit einem der Jungen identisch? Irgendwie hat mich das verwirrt.
Sorry, wenn das zu speziell ist^^
Nach oben Nach unten
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 7:23 pm

Hamata ist die höchste Ebene, aber über ihm steht jemand, den niemand kennt, nämlich dieses Vampirmädchen mit der Blutfähigkeit, die auch der Vater hat^^

Ansonsten agieren sie immer in Zweierteams. Der Vater und die Mutter aber sind speziell, denn sie sind der einzige Vampir und die einzige Schattenkriegerin, die in dieser Organisation arbeiten.

Die anderen sind alles Menschen, die entweder speziell trainiert wurden, oder durch eine spezielle Substanz in ein vampirähnliches Wesen verwandelt wurden, aber sie haben das gleiche Problem wie die Schülervampire. Sie bekommen schnell Bluthunger. Sie jedoch haben keinen Meister, weshalb sie auch schnell sterben, wenn sie nicht mit genug Blut gefüttert werden.
Eigentlich wollte ich das alles erst in der Story erwähnen, aber wenn euch das weiterhilft, gerne^^
Nach oben Nach unten
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 22
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 7:30 pm

Ich persönlich kann mich dann besser in die Szenerie hineinversetzen und weiß schon mal über die NPCs Bescheid.^^ Danke. Ich wäre dann dabei^^
Nach oben Nach unten
supaluilu

avatar

Alter : 21
Ort : Wien
Anmeldedatum : 06.05.15
Anzahl der Beiträge : 478

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Mo Sep 14, 2015 9:50 pm

Klingt interessant 0:
Für Vampirzeugs bin ich immer zu haben nur taugt mir die Vorgaben mit Vater, Mutter usw. nicht so da ich am liebsten meine ocs in rps einbaue

bei so durchstrukturierten rps stellt sich mir immer die frage wird das nicht langweilig wenn man da nicht so ein bisschen spontan sein kann?

aber wie gesagt sonst bin ich immer für vampirzeugs zu haben uvu
Nach oben Nach unten
http://supaluilu.deviantart.com
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Di Sep 15, 2015 4:05 am

@supaluilu

Du kannst deinen Chara erstellen wie du willst. Da gibt es keine Vorgaben.
Und auch die Story ist komplett veränderbar. Immerhin ist dort nur der Anfang des RPGs aufgeschrieben. Der kann komplett über den Haufen geworfen werden, da ich von niemandem verlange, dass er sich strikt an eine Vorgabe halten soll.
Die Ziele sind mögliche Ziele, die sich natürlich nach Verlauf des RPGs jederzeit ändern^^
Daher hat man ja trotzdem auch alle Möglichkeiten offen.

Junge1 und Junge2 können genauso gut auch Feind werden. Mitunter könnt ihr die beiden auch in Mädchen umwandeln oder einen davon. Mir ist das egal.
Nach oben Nach unten
supaluilu

avatar

Alter : 21
Ort : Wien
Anmeldedatum : 06.05.15
Anzahl der Beiträge : 478

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Do Sep 17, 2015 8:28 pm

@Lady Dye
Also erstellen möchte ich keinen ich hab meine ocs und ich bau die gerne ein (ändere für rps auch gern deren story) (ich hab keine teenager ocs xD )

Okay wenn du das sagst xD mir ist das nur nicht so ersichtlich

Also wegen dem mädchen umwandeln xD ich hab genau 3 weibliche ocs und sonst männliche also das is nicht das thema
Nach oben Nach unten
http://supaluilu.deviantart.com
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 12:08 pm

Ich habe doch nie gesagt, dass ihr keine OCs nehmen dürft, oder? Ich bevorzuge doch OCs. Richtig vorgefertigte Charas nehme ich doch auch nie.
Nach oben Nach unten
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 2:02 pm

Okay, jetzt der Vorschlag von mir^^

Wie wäre es, wenn wir die Handlungsgeschichte, die Ziele und auch die Vorgeschichte ignorieren? Dass wir es sozusagen doch als offenes RPG schreiben, das in dieser heutigen zeit stattfindet. Ob man nun Mensch, Schattenkrieger, Schülervampir oder Meistervampir spielt, ist egal^^
Dazu kann man sich auch eine eigene Familie und auch sonstiges alles erstellen^^

Jetzt die Frage aber noch von mir: Sollten wir Hamata und die Organisation trotzdem belassen?
Nach oben Nach unten
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 22
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 2:08 pm

Also mir ist das egal. Nachdem fast alle meiner offenen Fragen geklärt worden waren, wäre ich auch mit dem ursprünglichen Vorschlag einverstanden. Eine Vorgeschichte finde ich schon nötig, damit wir eine Ausgangsposition und eine Art Ziel haben.
Nach oben Nach unten
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 2:46 pm

Hm, da man mich ja nun doch irgendwie rumbekommen hat und ich es vielleicht doch mit einer offenen Handlung irgendwie versuchen möchte, würde ich das vorschlagen. Diese ganzen Aspekte können ja alle bleiben. Nur können wir das vielleicht mit den Personen anders regeln. Dass die sich erst einmal alle nicht kennen oder auch doch^^ und vielleicht alle ihre Person ganz eigen ohne richtige Vorgaben erstellen. Insofern können wir ja die Vorgeschichte lassen, sie nur so umändern, dass eine freie Personenwahl irgendwie entsteht^^
Nach oben Nach unten
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 22
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 3:17 pm

Okay, das klingt gut^^ Da es dein Szenario ist, was schlägst du vor?
Nach oben Nach unten
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 5:11 pm

Das ist eine gute Frage^^

Ich würde sagen, dass Hamata trotzdem bleibt und auch die Organisation, sowie dieser weibliche Vampir, mit dessen Hilfe das Blood erschaffen wurde^^

Ich würde das so vorschlagen, wir gehen von der Vorgeschichte aus und nehmen dann eine freie Handlung. Das würde ich dann nämlich bevorzugen. Und je nachdem, wie sich die Lage dann entwickelt, würde man Ziele in dem RPG setzen. Die könnte man dann ja noch besprechen. wie gesagt, ich möchte auch nicht alles alleine entscheiden, immerhin würden wir das ja dann zusammen spielen^^
Und dann würde ich vielleicht auch nicht die Mitgliederanzahl einschränken^^



Nach oben Nach unten
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 22
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 5:58 pm

Das klingt doch ganz gut. Man kann das Ehepaar ja auch wenn nicht von jemandem gespielt als npcs einbringen und so die Vorgeschichte übernehmen und dann mit dem vermehrten auftauchen der ghule beginnen. (bin gerade mit dem Handy online. Man verzeihe meine rechtschreibung^^)
Nach oben Nach unten
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 6:38 pm

Ich würde dann einfach den Vater spielen und die Familie als NPCs einbringen^^
Gute Idee^^

Ach was, ich habe schon Schlimmeres an Rechtschreibung gesehen^^ Solange man es lesen kann^^
Nach oben Nach unten
Sozo no Yume
Ich bin der Tod muahahar
avatar

Alter : 22
Ort : In meiner Phantasie
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 3185

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Fr Sep 18, 2015 7:19 pm

Okay, dann bliebe nur noch die Frage, wer sonst noch so dabei ist.
Nach oben Nach unten
Lady Dye

avatar

Alter : 21
Ort : Torgau
Anmeldedatum : 13.09.15
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Re: Vampire hunting   Sa Sep 19, 2015 8:51 am

Mh, gute Frage^^ Man hatte mir hier zwar geschrieben, aber ob jemand nun wirklich mitmachen wollte, habe ich fast gar nicht rausgelesen^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vampire hunting   

Nach oben Nach unten
 
Vampire hunting
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg
» Wölfe und Vampire und so...
» Cross Academy
» Terra Nova-Die letzte Hoffnung
» Mein Leben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG World :: RPG-Ecken :: Ideen-Threads-
Gehe zu: