Ein Multirpg-Forum, das vor allem Wert auf 2er RPGs legt. Es werden aber auch Grossgruppenrpgs geschrieben. Wir sind kreativ, verträglich und wollen in erster Linie unseren Spass in einer eigenen, tollen Welt haben. Jeder kann seinen Beitrag leisten!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 RPG: Lex Animae

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21  Weiter
AutorNachricht
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Do Nov 13, 2014 9:59 pm

Milana hatte kaum Zeit, um sich zu ihrer Tochter zu setzen, bevor diese ihr um den Hals fiel. Unter anderen Umständen hätte Mistral sich vielleicht geschämt, sich vor ihren Freunden so gehen zu lassen, doch inzwischen war es ihr herzlich egal. Milana nahm ihre Tochter mitfühlend in den Arm und strich ihr über den Kopf.
"Ach Mistral", sagte sie traurig. "Es tut mir leid, dass es so kommen musste."
Jin fiel ein etwas eigenartiger Akzent bei Mistrals Mutter auf, zumindest etwas anders als bei den anderen Ulkoma. Ob sie auch von weiter her stammte?

"Aber Vater, er hat nicht..."
"Genug Junge!", unterbrach Zirkon ihn barsch, den Arm seines Sohnes fest umklammert. "Die Menschen hier sind so schon gefährlich genug, da musst du auch noch mit Dämonen spielen?"
"Aber er hat nicht..."
"Schluss jetzt mit dem Zirkus!" Zephyr zuckte zusammen als sein Vater wütend auf ihn runter sah. "Schlimm genug, dass Mistral sich bereitwillig in Gefahr begibt, dann muss sie dir nicht auch noch Flausen in den Kopf setzen!"
Zephyr fing an zu bibbern, senkte schließlich den Kopf und nagte an der Unterlippe.
"Warum bist du immer so?", fragte er leise. "Warum bist du nie mit uns zufrieden?"
Die brüchige Stimme des Jungen ließ Zirkon einen Moment vergessen wo er war. Und mit einem Mal wusste er, dass er zu weit gegangen war. Er beugte sich zu ihm runter.
"Zephyr, ich..."
Doch Zephyr wich vor ihm zurück und stob davon. Ein Stich ging durch Zirkons Brust. Er wollte noch die Hand nach ihm ausstrecken, da war der Junge schon in der Menge verschwunden. Spätestens jetzt war ihm nicht mehr nach Feiern zumute.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Fr Nov 14, 2014 11:38 am

Vorsichtig stand Ruut auf und stellte sich neben Jin. Hoffentlich würde es jetzt zumindest ein bisschen bsser werden.

Aatu lächelte zufrieden, als er beobachtete, wie Zephyr verschwand, und nutzte die Gust der Stunde, um ein bisschen Profit aus der Situation zu schlagen. Er erhob sich, sah sich noch kurz um, und verschwand anschließend ebenfalls in der Menge.
Das Problem bei Zephyr war, dass sein heller Haarschopf theoretisch war recht auffällig wäre, weißblond in diesem Archipel aber nicht allzu selten vorkam. Zudem war er ein Kind, mindestens einen Kopf kleiner als die meisten anderen, weshalb Aatu letztendlich doch eine geschlagene Viertelstunde brauchte, bis er ihn endlich gefuden hatte.

[Such du dir mal aus, wo er sich aufhält :'D]
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Fr Nov 14, 2014 8:50 pm

Milana hielt ihre Tochter noch eine Weile im Arm, bis es ihr wieder besser ging. Als Mistral ihren Kopf wieder hob, lächelte Milana sie an.
"Geht es wieder?"
Mistral nickte kaum merklich und Milana wandte sich Ruut und Jin zu.
"Offenbar ging es doch nicht nur um Eiscreme, als Sie sich mit Zephyr unterhalten wollten, Fräulein Rivakuu. Sind Sie schon lange mit meiner Tochter befreundet?"

Die Gedanken in Zephyrs Kopf fuhren Karussell, doch er war noch bei Sinnen genug gewesen um zu wissen, dass er sich so nicht sehen lassen wollte.
Irgendwie war er hinter den Vorhang der Bühne angekommen, die inzwischen leer war, geschützt von den Blicken der Menschen. Dort klammerte er sich an den dichten Vorhang und atmete tief ein und aus, während er versuchte, nochmal Ordnung ins Chaos zu bringen.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Fr Nov 14, 2014 9:40 pm

Ruut verstand nicht wirklich, was sie meinte und erst recht nicht, worauf sie hinaus wollte, lächelte aber trotzdem, um das ein bisschen zu verstecken. Dass es anderen ihre Unsicherheit über die Frage erst Recht aufzeigte, war ihr dabei nicht wirklich bewusst.
"Nun", antwortete sie langsam, "wir kennen uns, seit wir in Teams aufgeteilt wurden, befreundet sind wir seit dem letzten Auftrag."

Eine Weile lang beobachtete Aatu den Jungen hinter dem Vorhang aus einem Sicherheitsabstand heraus, bevor er beschloss, auf ihn zuzugehen. Er zog den Vorhang nicht zur Seite - er für seinen Teil hatte es gehasst, wenn seine Eltern das gemacht hatten - , hockte sich nur mit einem Meter Abstand davor und schaute den Stoff an.
"Hey", sagte er sanft. "Was ist los?"
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Fr Nov 14, 2014 10:40 pm

Milana nickte anerkennend, auf das geringe Kurzzeitgedächtnis des Mädchens nicht weiter eingehend. Schließlich wollte sie Mistrals Freunde nicht in Verlegenheit bringen.
"Und dann bist du wohl der Dritte im Bunde?", fragte sie Jin. Dieser nickte und neigte leicht sein Haupt.
"Jin'do Pikkusu Huojokira Lötyi von den Ihmisielu. Meine Freunde nennen mich Jin."
"Ich denke, das kann ich mir merken", kommentierte Milana schmunzelnd. "Sagt, die...Gestalt, mit den blauen Federn...gehört sie auch zu eurem Team?"

Zephyr zuckte zusammen, als er die ihm unbekannte Stimme hörte. Sie kam von hinter dem Vorhang, aber er traute sich nicht recht dahinter, zu sehen.
"Ich...", begann er vorsichtig. "Ich..ähm..."
So kam er nicht weiter, das hatte sein Vater ihm schon x-mal eingebläut. Also tat er, was dieser ihm geraten hatte, atmete tief durch und legte sich seine Antwort sorgsam zurecht.
"Es gab Ärger mit meinem Vater. Er war unzufrieden mit meiner Schwester. Obwohl sie sich schon so lange nicht mehr gesehen haben sind sie nie nett zueinander. Jetzt sind beide traurig und ich weiß nicht, was ich machen soll."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Fr Nov 14, 2014 10:47 pm

[Wahrscheinlich hat Ruut zu viel gekifft Very Happy]

Ruut nickte heftig. "Teluuka ist der Dämon unseres Meisters." Meister war tatsächlich ein sehr respektvoller Begriff und im Gegensatz zu Mistral war sie schon der Annahme, dass sie Iivari respektieren musste. Wobei das in dem Fall auch dezent mit Angst durchwachsen war, manchmal waren die Grenzen da ja fließend.

"Hm", gab Aatu von sich und überlegte kurz. "Denkst du denn, dass dein Vater recht hat?"
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Sa Nov 15, 2014 9:48 am

[Hat Jin ihr wohl bisschen Kraut zur Entspannung geliehen. Wink ]

"Und er ist überhaupt nicht gefährlich", meldete Mistral sich wieder in bitterem Tonfall zu Wort. "Er hätte weder Zef noch mir ein Haar gekrümmt."
"Nun, Teluuka hat starkes Magiepotenzial", wandte Jin ein. "Als ungefährlich würde ich ihn nicht unbedingt bezeichnen."
"Jin!", rief Mistral entsetzt.
"Aber er hat ein reines Herz", fuhr Jin unbeirrt fort. "Und Mistral liegt ihm sehr am Herzen. Ich denke nicht, dass er sie verletzt hätte."

Zephyr wusste nicht so recht, was er darauf antworten sollte. Warum unterhielt er sich überhaupt mit diesem...Vorhang?
"Nein", antwortete er schließlich. "Aber ich glaube auch nicht, dass er meine Schwester verletzen wollte. Er kann sich bloß nicht gut ausdrücken, sie aber auch nicht und sie nehmen sich alles immer direkt zu Herzen und..."
Er presste die Hände an die Schläfen und schüttelte heftig den Kopf.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   So Jan 11, 2015 7:04 pm

"Er ist viel zu lieb, um irgendwem etwas böses zu tun." Sie lächelte weiterhin und hoffte, dass sie Mistrals Mutter so überzeugen konnten.

"Hm." Aatu seufzte schwer und nachdenklich. "Und jetzt weißt du nicht, was du machen sollst? Hast du Angst, dass sich die beiden nicht mehr vertragen?"
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   So Jan 11, 2015 7:35 pm

"Hm", machte Milana. "Ich denke, ihr habt da mehr Erfahrung als ich. Weder Zirkon noch ich hatten je viel mit Magie zu tun. Und auch Dämonen begegnen wir eher selten. Da müsst ihr ihm verzeihen wenn er...misstrauisch ist."
"Ist er doch immer", murmelte Mistral. Milana legte ihrer Tochter begutsam die Hände auf die Schultern und sah sie eindringlich an.
"Mistral", sprach sie ruhig aber bestimmt. "Ich weiß, du glaubst nicht daran, aber dein Vater macht sich große Sorgen um dich. Und mir geht es nicht anders. Du bist unsere einzige Tochter und die Arbeit an der Akademie ist alles andere als sicher. Die Magier sind eine polizeiliche, beinah militärische Vereinigung. Und früher oder später werdet ihr alle", sie blickte auch zu Mistrals Kameraden, "hier großen Gefahren ausgesetzt sein."

Zef schwieg einen Moment betreten.
"Sie vertragen sich schon lang nicht mehr", sagte er verdrossen. "Seit über einem Jahr verstehen sie sich nicht mehr. Dabei mochten sie sich doch früher so. Und eigentlich tun sie's doch immer noch. Aber..."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   So Jan 11, 2015 7:49 pm

Ruut senkte den Blick leicht und ihr Lächeln verschwand langsam. Sie wusste, dass Milana Recht hatte, in dem, was sie sagte und hielt sich selbst für einen Augenblick für ziemlich dumm, so ein Risiko eingegangen zu sein.
"Aber das ist es doch wert", sagte sie dann leise. "Für das, was man tut."

"Deine Schwester ist hier Schülerin, oder? Hängt es damit zusammen?"
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   So Jan 11, 2015 8:02 pm

Jin war sich darüber nicht allzu sicher. Denn die Akademie blieb eine Einrichtung der Ulkoma. Und Ulkoma hatten immer einen Hintergedanken. Doch das war ein Thema für ein anderes Mal.
"Als ich hierher kam", erklärte er, "war ich mir dessen bewusst, dass es nicht leicht werden würde. Für mich noch mehr, immerhin bin ich hier in fremdem Revier."
Er schüttelte den Kopf, als er an die Auseinandersetzung mit dieser rothaarigen Schlange dachte.
"Aber ich habe Ruut und Mistral als Kameraden schätzen gelernt. Und ich kann Ihnen versichern, dass ich Ihnen den Rücken frei halten werde. Denn ich bin mir sicher, sie würden das Gleiche auch für mich tun."

"Vater war dagegen, dass Mistral hierher kam", sagte Zef. "Er meinte, es sei zu gefährlich. Aber Mistral sagte, sie wolle selbst über ihr Leben bestimmen. Und dann haben sie sich gestritten."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   So Jan 11, 2015 8:11 pm

Etwas zaghaft lächelte Ruut Jin an, sagte aber nichts weiter dazu, weil sie das Gefühl hatte, dass ihre Stimme dann ganz fürchterlich zittern würde.
Sie musste an René denken und daran, dass sie, indem sie ihm half, ihre Freunde und das Gesetz hinterging. Aber es war doch nichts Falsches daran, ihm in dieser Angelegenheit zu helfen, oder?

"Oh je." Er fuhr sich durch die Haare, anschließend Faapa durchs Gefieder. "Und seit dem haben sie sich nicht mehr vertragen?"
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   So Jan 11, 2015 8:59 pm

Milana sah zwischen Ruut und Jin hin und her und lächelte schließlich sanft.
"Das ist sehr tapfer von dir. Ich bin sicher, deine Kameraden wissen das zu schätzen."
Mistral hatte sich inzwischen etwas beruhigt und sah mit betretener Miene zu Boden.
"Wir sind noch ein paar Tage hier", erklärte Milana. "An- und Abreise dauert ein wenig. Ich rede nochmal mit Zirkon. Versprichst du mir, dass ihr nochmal miteinander redet? In aller Ruhe und Friedlichkeit?"
Mistral kannte diese Fragen ihrer Mutter und wusste, dass Einspruch keinen Sinn hatte. Vor allem, da sie irgendwo recht hatte.
"Okay..."

"Vater macht immer eine ganz finstere Miene, wenn wir auf sie zu sprechen kommen. Eigentlich will er sich ja wieder mit ihr vertragen aber...Papa sagt immer, ich soll kein Dickkopf sein. Dabei ist er selber gern mal einer. Und Mistral auch."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mo Jan 19, 2015 1:04 pm

Wenigstens war eine Lösung des Problems in Sicht. Oder zumindest gab es den Versuch, vielleicht würde es Mistral besser gehen, würde sie einmal friedlich mit ihrem Vater reden.
Ruut schenkte Milans ihr wärmstes Lächeln, sie bewunderte die Ruhe und Geduld dieser Frau.

Aatu lachte leise, aber keinesfalls böse. "Dann scheint das bei euch ja in der Familie zu liegen."
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mo Jan 19, 2015 9:02 pm

Milana lächelte warm zurück.
"Ich schätze, die Festlichkeiten sind fast vorbei", sagte sie. "Sollen wir nochmal kurz an die frische Luft, Schatz?"
Mistral nickte lächelnd. Jin merkte, dass sie jetzt vielleicht lieber allein wären und wandte sich an Ruut.
"Soll ich ähm...dich vielleicht auf dein Zimmer begleiten?"

Zephyr legte den Kopf in den Nacken und runzelte die Stirn. Mit einem Mal musste er selbst lächeln.
"Stimmt", bestätigte er die Vermutung. "Obwohl...Mama ist gar nicht so. Sie ist immer ganz ruhig, selbst wenn alle streiten. Und egal, was los ist, sie ist nie böse mit uns."
Allein der Gedanke an seine Mutter beruhigte ihn ungemein. Wenn sie in seiner Nähe war, fühlte er sich immer ganz friedlich.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mo Jan 19, 2015 9:14 pm

Ruut nickte. "Das wäre nett." Dann wandte sie sich noch ein letztes Mal an Mistral und ihre Mutter, während sie sich der Tür zuwandte. "Dann wünsche ich euch zweien schon einmal noch einen angenehmen Abend und eine gute Nacht."

"Na das ist doch gut." Zugegeben, er schaute immer noch einen Vorhang an. "Dann ist deine Mutter also in der Familie die Person, die alle zusammen hält."
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Di Jan 20, 2015 1:04 pm

"Ebenso", erwiderte Milana und Mistral lächelte ihren Freunden dankbar nach. Als Ruut und Jin ein Stück den Flur hinunter gegangen war, erhob er wieder das Wort.
"Mistral kann sich glücklich schätzen um ihre Mutter", bemerkte er. "So langsam verstehe ich auch woher sie ihre...ungebändigte Ader hernimmt. Milana ist eine starke Frau."

"Kann man wohl sagen", bemerkte Zef und ertappte sich dabei, wie er beinah vergessen hatte, warum er überhaupt traurig gewesen war. "Aber ich will mir nicht vorstellen, ohne sie-"
Er blinzelte überrascht auf, bei dem Gedanken an seine Mutter.
"Sie macht sich sicher Sorgen, ich geh sie lieber suchen. Ähm...danke für alles, ähm..." War das eigentlich eine Frauenstimme. "...und einen schönen Abend."
Unelegant aus der Affäre gezogen.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mo Feb 23, 2015 9:07 pm

"Ich bin froh, dass sie sich so gut verstehen", stimmte Ruut ihm zu, während sie langsam den Gang entlang schritten. "Sie ist sicherlich ein großartiger Ausgleich in der Familie."

"Dir ebenfalls", wünschte Aatu dem Jungen noch, dann verzog er sich auch selbst wieder. Er musste ganz dringend Elise und Antero kontaktieren. Dieses Kind war großartig.
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mi Feb 25, 2015 5:26 pm

Jin sah prüfend zu Ruut.
"Ist alles in Ordnung? Du bist eben so plötzlich verschwunden."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mi Feb 25, 2015 8:04 pm

"Äh, ja", sagte sie, nach wie vor lächelnd. "Mir war auf einmal schlecht, aber keine Angst, mittlerweile geht's mir wieder besser." Sie fand es selbst erschreckend, wie leicht ihr diese Lüge von den Lippen ging.
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mi Feb 25, 2015 8:19 pm

"Hmm", macht er und legte sich besorgt eine Hand auf den Bauch. "Meinst du, einige von den Schnitten waren nicht gut? Soweit ich das sehen konnte, schienen die meisten Zutaten in Ordnung zu sein."
Er runzelte die Stirn.
"Obwohl...die Brötchen, mit dem...Käse rochen ein wenig eigenartig. Aber ich glaube, bei Käse muss das so sein."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mi Feb 25, 2015 8:21 pm

"Nein, nein", sie lachte doch etwas etwas nervös. "Mehr so... Frauensachen." Ruut hüstelte.
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mi Feb 25, 2015 8:35 pm

Jin zog überrascht die Brauen hoch.
"Oh. Dann..." Er wandte betreten den Blick ab. "Entschuldige bitte. Ich wollte dich nicht in Verlegenheit bringen."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
AFAproductions
endoplasmatisches Retikulum
avatar

Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 11691

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   So März 22, 2015 9:14 pm

"Ach Quatsch, das ist doch kein Thema, das kannst du doch nicht wissen." Sie hob Abstand haltend die Hände und lächelte blöd. "Am Besten, na ja, am besten, ich geh ins Bett und so, ich bin im Kopf schon ziemlich müde und ich möchte nicht noch mehr Stuss erzählen."
Nach oben Nach unten
http://anniefliesaway.deviantart.com
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   Mo März 23, 2015 7:38 pm

"Gut, verstehe", sagte Jin mit einem Nicken. Er wollte sich zum gehen wenden, als sein Blick auf einmal an Ruut hängen blieb. Jetzt wo sie alleine waren und sie nicht durch etwas anderes abgelenkt waren konnte er Ruut das erste Mal in diesem Abend richtig mit ihrem Kleid in Augenschein nehmen. Sie sah aus, als wäre sie für dieses Kleid geboren worden, im Gegensatz zu ihm. Entgegen ihrer Versicherungen, dieser Anzug stehe ihm, kam er sich unwahrscheinlich deplatziert darin vor. Vor allem jetzt wo er neben ihr stand.
"Sag mal", begann er zögerlich unterbrach sich aber sogleich wieder, als ihm klar wurde, was er gerade im Begriff gewesen war zu fragen. Hastig schüttelte er den Kopf und wandte den Blick ab. "Nein, nicht so wichtig. Ähm...schlaf schön."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG: Lex Animae   

Nach oben Nach unten
 
RPG: Lex Animae
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 20 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG World :: RPG-Ecken :: Private RPGs :: Re-BIRTH / Lex Animae-
Gehe zu: