Ein Multirpg-Forum, das vor allem Wert auf 2er RPGs legt. Es werden aber auch Grossgruppenrpgs geschrieben. Wir sind kreativ, verträglich und wollen in erster Linie unseren Spass in einer eigenen, tollen Welt haben. Jeder kann seinen Beitrag leisten!
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eine unerwartete Reise

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eine unerwartete Reise   Do Okt 08, 2015 3:53 pm

Ferik war nun endlich auch neugierig und rutschte näher zum Feuer. Er grabschte das Papier aus Garcias Fingern, um es ebenfalls genauer ansehen zu können. Erst wirkte auch er kritisch, dann aber musste er glucksen und sein Blick galt vor allem der Dame mit der spitzen Nase und ihren Heimatsgenossen.
"Klingt ja schön und gut, aber wenn ich eins sicher genauso weiss wie unsere verehrte Freundin, dann dass diese Leute um einiges mehr hinter den Ohren haben, als solche wie ihr. Und sicher auch einen Notfallplan mehr."
Nach oben Nach unten
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Eine unerwartete Reise   Do Okt 08, 2015 7:09 pm

Die Frau verdrehte nur die Augen und legte den Finger an die Lippen.
"Schweigen ist Gold, Kumpel", raunzte Shia.
Nath legte einen Moment die Stirn in Falten. Dann nahm er Ferik das Papier ab und begann, selbst darauf zu kritzeln. Nach einem Moment hielt er das Papier dann den anderen vor. In säuberlicher Schönschrift stand dort.
Tun wir doch so, als würden wir auf ihr Angebot eingehen. Dann schöpfen sie keinen Verdacht.
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eine unerwartete Reise   Do Okt 08, 2015 8:01 pm

Leef war sich ja gaaar nicht sicher mit dieser Sache. Er wäre auch lieber sofort gegangen und dementsprechend gequält sah er auch drein. Wieso konnte es hier oben keine normalen Leute geben?
Beshir aber nickte.
"Wir sollten schlafen und uns ausruhen. Unsere weitere Reise können wir immer noch am Morgen planen."
Nach oben Nach unten
Nick

avatar

Alter : 24
Anmeldedatum : 12.05.13
Anzahl der Beiträge : 2257

BeitragThema: Re: Eine unerwartete Reise   Fr Okt 09, 2015 9:12 am

Garcia schnaubte ein wenig und wunderte sich, wo das noch hinführen sollte. Doch im Moment war es wohl besser, die Füße still zu halten. Schließlich kannten sie diese Gegend kaum. Aber er entschloss sich trotzdem, mit einem offenen Auge zu schlafen.
"Einen schönen Abend noch euch allen", wandte sie sich die Frau mit einem Lächeln an alle. "Wir sehen uns dann morgen wieder in aller Frische."
Mit diesen Worten verschwand sie aus dem Zelt und ließ eine eher beunruhigte Truppe zurück.
"Mann, Mann, Mann", kam es mit einem Seufzer von Shia. "Können wir nicht einfach mal auf Leute treffen, die nett und ehrlich sind?"
Nath zuckte mit den Schultern, da er in seinem Leben nur selten Leute getroffen hatte, die nett und ehrlich waren. Also kuschelte er sich in seine Decke und fragte sich, was diese Leute von ihnen wollen könnten.

Am nächsten Morgen erwachten sie schon recht früh und in dem Lager herrschte eine Aufbruchstimmung. Offenbar lag ihnen viel daran, bald weiter zu ziehen.
"Guten Morgen, meine Herren", begrüßte der Anführer der Karawane sie. "Ich hoffe, ihr seid bereit zum Aufbruch. Ihr könnt gerne auf unseren Wagen mitfahren, wenn ihr möchtet. Vielleicht können wir euch auch ein, zwei Pferde borgen."
Nach oben Nach unten
http://aldorich.deviantart.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eine unerwartete Reise   So Okt 11, 2015 1:29 pm

"Das wäre zu liebenswürdig", gähnte Ferik.
Auch wenn er es nie zugegeben hätte, auch er hatte mehr gedöst als geschlafen und immer wieder bei einem verdächtigen Geräusch zum Ausgang geschielt. Vorsorglich hatte er dann noch die beschriebene Seite aus Nathanaels Heft gerissen, als er sich sicher sein konnte, dass dieser schon eingeschlafen war, und in der Restglut vom Feuer verbrannt. Sicher war sicher.
Beshir nickte lediglich und lächelte, als wäre nichts vorgefallen. Leef hatte ein wenig mehr Probleme mit dem neutralen Gesichtsausdruck und starrte einfach nur kaputt und finster in den Himmel hinaus.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eine unerwartete Reise   

Nach oben Nach unten
 
Eine unerwartete Reise
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 17 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17
 Ähnliche Themen
-
» Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
» Die Briten bereiten sich auf eine Invasion der besonderen Art vor
» Wie mach ich eine Bewerbung
» Wir machen eine Beziehungspause
» Mein ex hat eine neue Freundin!!!! bitte helft mir

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG World :: RPG-Ecken :: Private RPGs :: Eine unerwartete Reise-
Gehe zu: